Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Zeugnisse des Christus der letzten Tage

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

28. Wie viele Menschen der Religion werden während der Katastrophen zu Gott zurückkehren?

Relevante Worte Gottes:

Mein Name wird bei Anbeginn der Katastrophen weitgehend genannt werden und wenn ihr nicht aufpasst, werdet ihr den Anteil verlieren, der euch gehören sollte; habt ihr keine Angst? Mein Name breitet sich in allen Religionsgemeinschaften, allen Gesellschaftsschichten, allen Ländern und allen Konfessionen aus. Es ist Meine Arbeit, die ordnungsgemäß und in eng miteinander verknüpften Verbindungen ausgeführt wird; dies alles geschieht durch Meine weise Anordnung. Ich würde Mir nur wünschen, dass ihr mit jedem Schritt vorankommt und Meinen Fußstapfen dichtauf folgt.

aus „Die fünfundsechzigste Kundgebung“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Während Ich Mein Gesicht dem Universum zuwende, um zu sprechen, hört die gesamte Menschheit Meine Stimme, und daraufhin sieht sie all Meine Werke, die Ich im Universum vollbracht habe. Die, die gegen Meinen Willen vorgehen, das heißt, die sich Mir mit den Taten der Menschen widersetzen, werden unter Meiner Züchtigung niederfallen. Ich werde die unzähligen Sterne im Himmeln nehmen und sie erneuern, und dank Mir werden die Sonne und der Mond erneuert – die Himmel werden nicht länger sein wie sie waren; Unmengen an Dingen auf der Erde werden erneuert werden. Alle werden durch Meine Worte vollkommen werden. Die vielen Nationen innerhalb des Universums werden erneut aufgeteilt und durch Meine Nation ersetzt, so dass die Nationen auf der Erde für immer verschwinden und zu einer Nation werden, die Mich anbetet; alle Nationen der Erde werden zerstört und aufhören zu existieren. Von den menschlichen Wesen innerhalb des Universums, werden all die, die dem Teufel gehören, ausgelöscht werden; alle, die Satan anbeten, werden durch Mein brennendes Feuer bedeckt werden – das heißt, außer denjenigen, die jetzt im Strom sind, der Rest wird zu Asche werden. Wenn ich die vielen Menschen züchtige werden diejenigen in der religiösen Welt, die durch Meine Arbeit erobert wurden, in verschiedenen Graden, in Mein Königreich zurückkehren, weil sie die Ankunft des „Heiligen, der auf einer weißen Wolke reitet“ gesehen haben werden. Die gesamte Menschheit wird ihrer eigenen Art folgen, und wird die Züchtigung erhalten, die je nachdem, was sie getan haben, variieren wird. Die, die sich Mir widersetzt haben, werden alle untergehen; was die betrifft, deren Taten auf der Erde Mich nicht betrafen, diese werden für die Art, wie sie sich selbst freigesprochen haben, auf der Erde weiterhin unter der Herrschaft Meiner Söhne und Meiner Menschen existieren. Ich werde Mich sehr vielen Menschen und sehr vielen Nationen offenbaren, und mit Meiner eigenen Stimme auf der Erde ertönen, um die Vollendung Meiner großartigen Arbeit zu verkünden, damit sie sie mit ihren eigenen Augen sehen.

aus „Die sechsundzwanzigste Kundgebung“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Die Gemeinschaft des Menschen:

Was ist mit einigen religiösen Menschen, die mitten in der Katastrophe aufgenommen werden? Sie haben nicht von dem Werk des Allmächtigen Gottes gehört oder sie versäumen, es zu untersuchen, selbst wenn sie davon wissen; sie sind verwirrt. Sie werden das Evangelium mitten in der Katastrophe annehmen. Gott sagt: „Wenn ich die vielen Menschen züchtige werden diejenigen in der religiösen Welt, die durch Meine Arbeit erobert wurden, in verschiedenen Graden, in Mein Königreich zurückkehren.“ „In verschiedenen Graden“ bedeutet, eine Anzahl oder ein kleiner Teil von ihnen wird mitten in der Katastrophe aufgenommen werden.

aus „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben (Folge 131)“

Manche Menschen sagen: „Warum scheinen wir dies niemals zu verstehen? Wie viele Mitglieder der Religionsgemeinschaften können letztendlich an den Allmächtigen Gott glauben?“ Du siehst die Antwort, wenn du die Worte des Allmächtigen Gottes betrachtest. Gegenwärtig steht das Tor der Gnade noch offen. Die großen Katastrophen sind noch nicht gegenwärtig. Insbesondere während der Katastrophen werden manche den Allmächtigen Gott zu akzeptieren beginnen. Dann werden die Religionsgemeinschaften in unterschiedlichem Maße zu Gott zurückkehren. Deshalb hast du jetzt kein Recht, so etwas zu sagen wie: „Alle Mitglieder der Religionsgemeinschaften, die den Allmächtigen Gott nicht akzeptieren, müssen untergehen.“ Sie können sich immer noch ändern. Aber bis dahin – welche Mitglieder der Religionsgemeinschaften akzeptieren Gott und welche nicht? Wir wissen dies nicht genau. Nur Gott weiß die Antwort. Doch als wir das Evangelium und unser Zeugnis für Gott in den Religionsgemeinschaften zu verkündigen suchten, erfuhren wir, dass religiöse Menschen dies strikt ablehnten. Sie widersetzen sich dem Allmächtigen Gott und verurteilen Ihn. Ist dies nicht für uns alle offensichtlich? Es erweist sich somit als sehr schwierig, das Evangelium gegenüber religiösen Menschen zu verkündigen. Aus diesem Grund sind es nur sehr wenige, die letztendlich zum Allmächtigen Gott zurückkehren werden. Dies geschieht, weil die religiösen Menschen Gott in zu hohem Maße Widerstand leisten – sie orientieren sich zu sehr an negativer Propaganda und an einseitigen Informationen. Deshalb ist es sehr einfach, das Evangelium Ungläubigen gegenüber zu verkündigen. Doch religiösen Menschen gegenüber Zeugnis abzulegen, ist eine große Herausforderung, nicht wahr? Wenn du versuchst, in einer Religionsgemeinschaft das Evangelium zu verkündigen, dann sind dir sehr bittere Erfahrungen gewiss. Erst wirst du diffamiert, dann beschämt, dann verhöhnt, abgeurteilt und dann von allen Seiten angegriffen. Man wird dein Bild an die anderen Mitglieder der Religionsgemeinschaft weiterreichen und sie warnen: „Diese Person verkündigt das Evangelium des Allmächtigen Gottes. Gebt ihm keinen Einlass.“ So werden sie dich behandeln. So behandeln die Religionsgemeinschaften jeden, der das Evangelium des Allmächtigen Gottes unter ihnen verkündigen möchte. Was bedeutet dies? Die Religionsgemeinschaften dienen schon lange als feste Burg des Antichristen und gehören nun zu den bösen Mächten Satans. Doch trotzdem können einzelne Mitglieder noch gerettet werden. Es werden nur sehr wenige sein, das steht fest, nicht wahr? Es ist nicht einfach, das Evangelium unter den Religionsgemeinschaften zu verkündigen. Es ist alles andere als einfach!

aus „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben (Folge 132)“

Manche fragen mich: „Wie kannst du dir da nur so sicher sein? Es kann sich doch nicht nur um so wenige Menschen handeln.“ Ich will euch dies erklären. Denken wir an die Mitglieder der Religionsgemeinschaften im Zeitalter der Gnade. Streben die meisten in aufrichtiger Weise nach der Wahrheit, oder essen sie nur von Seinem Brot? Die meisten tun das Letztere. Sind viele Menschen von bösen Geistern besessen? Viele sogar! Sie sprechen in Zungen, empfangen Offenbarungen und haben Visionen, heilen Krankheiten, treiben Dämonen aus und vollbringen Zeichen und Wunder. So sind manche von bösen Geistern besessen, andere essen nur von Seinem Brot, und dann gibt es noch die Antichristen und Gottlosen, die die Wahrheit hassen. Auch gibt es die Verwirrten, jene, die keinen blassen Schimmer von der Wahrheit haben. Wenn wir all diese Menschen herausnehmen – bilden dann jene, die die Wahrheit lieben, die Mehrheit ihrer Gemeinschaften? Werden sie insgesamt zehn Prozent ausmachen? Nein, es ist unmöglich! Ist dies nicht die gegenwärtige Lage der Dinge? Aus den Religionsgemeinschaften wird bestenfalls nur eines von zehn Mitgliedern zu Gottes Seite zurückkehren. Deshalb denke ich, dass dies nur für sehr wenige der Frommen vor der Apokalypse der Fall sein wird. Es wird sich nur um eine sehr kleine Minderheit handeln – auf keinen Fall um eine Mehrheit. Sind diese Worte fundiert? Es gab schon immer nur wenige einzelne religiöse Menschen, die die Wahrheit liebten. Im Zuge dieser Argumente macht es Sinn, was ich sage, nicht wahr? Entspricht es den Tatsachen? Auf jeden Fall! Wir müssen immer von den Tatsachen ausgehen – leere Worte helfen uns hier nicht weiter.

aus „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben (Folge 133)“

Vorherig:Wieso wird Gott diejenigen, die sich weigern, den Allmächtigen Gott zu akzeptieren, den Katastrophen aussetzen?

Nächste:Woraus bestehen die Unterschiede zwischen einer Änderung der Disposition und gutem Benehmen?