die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

Ein ehrlicher Mensch zu sein ist wirklich großartig!

Wu Ming, China

An einem Tag im Jahr 2004 sagte eine Freundin zu mir: „Du stehst jeden Morgen früh auf, bist den ganzen Tag mit dem Zuschneiden von Stoff beschäftigt, verausgabst dich und verdienst trotzdem kein Geld. Die heutige Gesellschaft verlässt sich auf die Zunge, um Geld zu verdienen, wie der beliebte Spruch lautet: ‚Es ist besser, eine schlaue Zunge als starke Arme und Beine zu haben‘ Du weißt, dass ich jetzt im Direktverkauf geschäftlich tätig bin und Make-up Produkte verkaufe. Sie machen mich nicht nur schön, ich muss auch nicht jeden Tag zu große Anstrengungen unternehmen. Ich muss mit meinen Kunden nur ein paar Worte sprechen und meine Produkte verkaufen, um viel Geld zu verdienen. Warum sattelst du nicht um und beginnst, mit mir Make-up Produkte zu verkaufen?“ Ich betrachtete meine Freundin genau. Sie war wirklich hübscher als zuvor, und dann dachte ich darüber nach, dass ich seit über zehn Jahren Schneiderin war, dass ich dabei wirklich kein Geld verdiente und ich nicht nicht jünger werden würde. Wenn es wirklich so wäre, wie meine Freundin sagte, wenn ich aufgrund des Wechsels zu einer Arbeitsstelle, wo ich Make-up Produkte verkaufen würde und leichtes Geld verdienen und sogar jünger und hübscher werden und von anderen große Anerkennung gewinnen könnte, dann wäre das viel besser! Während ich darüber nachdachte, sagte ich ihr an Ort und Stelle, dass ich bereit sei, ein Teil des Unternehmens zu werden. Später, nach meiner Besichtigung, bestellte ich Produkte im Wert von mehr als 3.000 Yuan, und ich begann meine Arbeitin der Kosmetikindustrie als Schönheitsberaterin für dieses Unternehmen.

Nachdem ich eine Schönheitsberaterin geworden war, sagte eine Mitarbeiterin zu mir, dass wir befördert werden können,um als Verkäuferinzu arbeiten, wenn wir fähig sind, weitere 8 bis 12 Schönheitsberaterinnen hervorzubringen. Aber wenn wir eine Verkäuferin werden wollen, dann müssen wir als Bedingung für gute Leistung mehr Kunden haben, die Produkte bestellen. Danach begann ich mir den Kopf darüber zu zerbrechen, wie ich meine Leistung steigern könnte. Ich suchte mirbei anderen Menschen Rat und studierte Vertriebsmethoden; ich lud häufig Kunden in unser Geschäft ein, um unsere Produkte auszuprobieren, und ich überzeugte sie, die Produkte zu kaufen, die ich ihnen zeigte. Wenn ich Zeit hatte, übte ich das Sprechen vor dem Spiegel, um mein Sprachniveau zu heben, den ich nutzte, um mich auszudrücken, sodass ich mit den Kunden besser interagieren konnte. Durch meine ständige, harte Arbeit bekam ich allmählich mehr Kunden. Um den Kundenstamm zu stabilisieren, musste ich mit den verkaufsfördernden Maßnahmen des Unternehmens Schritt halten und Telefongespräche führen, um Kunden einzuladen, an unseren Workshops teilzunehmen, in denen sie die Effektivität unserer Produkte an sich selbst erfahren konnten. Gleichzeitig konnte ich die Produkte des Unternehmens, unser Belohnungssystem, Verkaufsförderaktionen etc. vorstellen und dabei Kunden gewinnen. Ich sprach oft unentwegt über eine Stunde und hörte nicht auf, bis die Kunden mit dem Kauf der Produkte ausreichend zufrieden waren. Es machte mich glücklich, nach unten auf das Geld in meinen Händen zu blicken, das ich so leicht verdient hatte: mich auf meinen Mund zu verlassen, um Geld zu verdienen, war wirklich viel müheloser, verglichen mit dem Geldverdienen bei meiner früheren Tätigkeit mit manueller Arbeit. Daher nahm ich an, dass ich folglich kurz davor war, eine Verkäuferin zu werden, solange ich weiterhin hart arbeiten würde.

Ein ehrlicher Mensch zu sein ist wirklich großartig

Einmal kam ein Mädchen mit Pickel in ihrem Gesicht in den Laden, und ich dachte bei mir: Das ist eine Gelegenheit, ich muss das Mädchen dazu bringen, das Bedürfnis zu haben, schön zu erscheinen, und ihr einige gewinnträchtige Produkte empfehlen. Auf diese Weise werde ich nicht nur eine Menge Geld verdienen können, sondern ich kann aus ihr auch eine langfristige Kundin machen, und wenn die richtige Zeit gekommen ist, werde ich sie dazu bringen, mir weitere Kunden zu bringen. Das wird dann das Verkaufsvolumen meiner Produkte erhöhen, und dadurch verbessert sich natürlich meine Leistung. Ich sah, dass die Pickel in ihrem Gesicht nicht so bedenklich waren, aber um hohe Profite zu erhalten, sagte ich in einem übertriebenen Ton: „Oh! Wenn wir diese Sommersprossen in deinem Gesicht nicht sofort behandeln, werden sie tiefer in deine Haut wachsen und sie zerstören, und dann wird es keine Produkte geben, die sie heilen kann, und das wird die Haut in deinem Gesicht auch in der Zukunft beeinträchtigen. Es könnte so schlimm werden, dass dein Gesicht uneben und mit Pickeln bedeckt sein wird. Das wird nicht nur dein Aussehen beeinträchtigen, sondern es wird auch deine Zukunft beeinträchtigen. Das wird ein Problem werden“ Als das Mädchen das hörte, war es zu Tode erschrocken. Sie wollte sofort, dass ich ihr alle Produkte gäbe, die ihr helfen könnten. Also schmiedete ich das Eisen, solange es heiß war und holte einige Produkte hervor, um sie ihr zu zeigen. Am Ende ging sie mit Produkten im Wert von über 1.000 Yuan. Ich dachte mir: Es scheint, wenn ich Geld verdienen möchte, dass ich nicht so ehrlich sein kann, und dass ich die Schwächen eines Kunden nutzen und sie, basierend auf seinen eigenen Vorlieben, übertreiben muss, weil das erforderlich ist, um die Kunden dazu zu bringen, unsere Produkte zu kaufen. Danach lernte ich, mich verschiedener Methoden bei verschiedenen Arten von Kunden zu bedienen, um unsere Produkte zu verkaufen. Dadurch stieg meine Leistung in dem Unternehmen immer mehr.

Vier Jahre lang arbeitete ich hart und wurde schließlich auf die Stufe eines Verkäufers befördert, aber es war nicht einfach, diese Position zu halten. In Übereinstimmung mit den ungeschriebenen Regeln des Unternehmens: Unsere Leistung basiert ausschließlich auf den Bestellungen, je höher unsere Leistung, desto höher ist unser Lohn, und je höher unser Rang, desto mehr Prämien werden wir erhalten. Um diese Ziele zu erreichen und unseren Leistungen als Verkäufer zu halten, bedienten wir uns der Prämienmethode, um Schönheitsberaterinnen zu ermuntern, unsere Produkte zu bestellen. Manchmal, wenn die Schönheitsberaterinnen keine Bestellung aufgaben, mussten wir unser eigenes Geld verwenden, um Produkte zu kaufen, sodass wir unsere Leistung erreichen konnten. Das führte zu einem Übervorrat von vielen unserer Produkte, und nachdem sie über einen langen Zeitraum nicht verkauft worden waren, lief das Haltbarkeitsdatum dieser Produkte ab. Um unsere Leistung aufrechtzuerhalten, gewährten wir einen Rabatt auf diese bald ablaufenden Produkte, um sie Kunden zu verkaufen. Einmal verkaufte eine meiner Kolleginnen ein Produkt, das in Kürze ablaufen würde, und danach wurde das Gesicht der Kundin so rot wie eine blühende Pflanze. Das verärgerte die Kundin, und sie kamen, um meine Kollegin zu suchen und ihnen Ärger zu bereiten. Sie waren so verängstigt, dass sie nicht wussten, was sie tun sollten. Nachdem sie die Angelegenheit besprochen hatten, entschädigten sie letztendlich die Kundin, und das beendete schließlich die Tortur. Als das geschah, dachte ich darüber nach, wie ich auch überbevorratete Produkte, die kurz vor dem Verfallsdatum waren, jeden Monat verkaufte, um meine eigene Leistung zu erfüllen, und dass das Unternehmen keine Garantie auf diese bald abgelaufenen Produkte gab. Wenn also eine Kundin nach der Anwendung von einem dieser Produkte ein Hautproblem entwickelte und mich aufsuchen würde, um eine Klage einreichen zu wollen, was sollte ich tun? Das gab mir ein immer unbehaglicheres Gefühl, und das machte mir soviel Angst, dass mein Herz zu rasen begann, und ich nahm mir vor, dass ich von jetzt an keine Produkte mehr verkaufen könne, die bald ablaufen würden. Aber dann dachte ich noch mehr darüber nach: Wenn ich nicht alle Produkte verkaufe, dann wird meine Leistung nicht genügen, und dann werde ich meine Qualifikation als Verkäufer nicht mehr haben, und bevor ich mich versehe, werde ich zu einer gewöhnlichen Schönheitsberaterin degradiert. Das würde bedeuten, dass der Traum, reich zu werden, auf den ich solange hingearbeitet hatte, nur eine unrealistische Hoffnung werden würde und all die harte Arbeit, die ich seit so vielen Jahren hineingesteckt habe, wäre umsonst gewesen! Während ich über die Vergangenheit und die Zukunft nachdachte, erkannte ich, dass ich dann, wenn ich meine Qualifikationen als Verkäuferin behalten wollte, nicht soviel ändern könnte. Wenn es andere tun konnten, warum ich nicht? Also hielt ich mich weiter an diese ungeschriebene Geschäftsregel.

Im Jahr 2012 brachte mich eine Freundin dazu, an den Allmächtigen Gott zu glauben, und ich habe seitdem das Wort Gottes oft gelesen, zu Gott gebetet und mich gemeinsam mit den Brüdern und Schwestern über die Wahrheit ausgetauscht. Während dem gemeinschaftlichen Austausch sprechen alle Brüder und Schwestern aus ihren Herzen und diskutieren die Dinge, die sie durch das Wort Gottes wissen und erfahren haben, und ich genieße es wirklich, ihnen zuzuhören. Eines Tages las ich Gottes Wort, das besagt: „Solltet ihr wissen, dass Gott einen ehrlichen Menschen mag. Gott besitzt die Wesenheit der Treue, weshalb man sich immer auf Sein Wort verlassen kann. Darüber hinaus sind Seine Handlungen tadellos und unstrittig. Aus diesem Grund liebt Gott diejenigen, die vollkommen ehrlich mit Ihm sind“ (aus „Drei Ermahnungen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Durch Gottes Worteentdeckte ich, dass Gott treu ist, und dass Er ehrliche Menschen mag. Gott fordert auch uns alle auf, ehrliche Menschen zu sein, nicht zu lügen und andere nicht zu betrügen. Ich dachte über all die unehrlichen Worte nach, derer ich mich jeden Tag bediente, um Kunden zu betrügen, während ich geschäftlich tätig war und versuchte, einen Gewinn zu erzielen, den ich erhielt, indem ich das Vertrauen meiner Kunden missbrauchte. Ich hatte mich unehrlicher Methoden bedient, um Geld zu verdienen.All das waren Ausdrucksformen der Unehrlichkeit. Wenn ich diesen Weg weiterhin gehen würde, wie könnte Gott mich mögen? Jetzt glaube ich an Gott, und ich muss wie meine Brüder und Schwestern ein ehrlicher Mensch zu sein und die Wahrheit zu sagen. Auf diese Weise werde ich fähig sein, Gott glücklich zu machen und Seine Zustimmung zu erhalten.

Aber im wirklichen Leben, wo es um Gewinne geht, war es nicht so einfach, eine ehrliche Person zu sein, wie ich es mir vorgestellt hatte.. Eines Tages kam eine Kundin zu mir mit einer Liste von Make-up Produkten im Wert von 7.000 Yuan, die sie haben wollte. Ich schaute auf die Liste und sah, dass wir nicht alle Produkte, die sie haben wollte, in unserem Laden hatten. Also fragte ich mich, was ich tun sollte. Sollte ich ihr die Wahrheit sagen, oder ... . Ich spürte, dass in meinem Herzen ein erbitterter Kampf tobte: Ich glaube jetzt an Gott, und zu lügen stimmt mit Gottes Willen nicht überein, ich kann die Menschen nicht weiter betrügen, wie ich es früher tat,wenn ich dieser Kundin aber die Wahrheit sage, dann versteht es sich von selbst, dass ich dieses Mal nicht in der Lage wäre, mit ihr ein Geschäft abzuschließen und vielleicht wird sie nicht mehr zurückkommen. In diesem Fall würde ich nicht mehr die Gelegenheit haben, Geld an ihr zu verdienen. Ach! Zu lügen stimmt mit Gottes Willen nicht überein, aber nicht zu lügen ist das Gleiche, wie mehr als zweitausend Yuan zu verlieren die kurz davor waren, in meine Hände zu fallen. Wenn das meine Mitarbeiter herausfänden, dann würden sie mich deshalb bestimmt auslachen. Also könnte ich das dieses Mal genauso gut tun, und dann werde ich es das nächste Mal nicht tun. Dann ging ich also hinüber zu der Kundin und sagte: „Ich bin eine Hautpflegespezialistin. Wenn Sie meinen Rat annehmen und die Produkte verwenden, die ich empfehle, dann garantiere ich Ihnen, dass sich Ihre Haut verbessern wird.“ Ich verließ mich auf meine Redegewandtheit und sprach mit der Kundin über eine Stunde, bis sie schließlich bereit war, die Produkte zu kaufen, die ich ihr empfohlen hatte. Also stellte ich eine beliebige Kollektion von hochwertigen Produkten im Wert von 7.000 Yuan zusammen, um sie ihr zu geben. Nachdem sie gegangen war, blickte ich nach unten auf das Geld in meinen Händen, aber ich war nicht im Geringsten glücklich. Ich schämte mich sehr, weil ich es nicht praktiziert hatte, ein ehrlicher Mensch zu sein, wie Gott verlangt. Nach einigen Tagen rief mich die Kundin völlig unerwartet an und bat, die Produkte zurückzugeben. Sie sagte, dass sie sich bei der Verwendung der Produkte, die ich für sie zusammengestellt hatte, nicht wohlfühle. Ich versuchte alles, was ich tun konnte, um sie umzustimmen, aber ich konnte ihre Meinung nicht ändern. Nach diesem Vorfall wollte eine Kundin nach der anderen ihre Produkte zurückzugeben. Als diese Serie von unglücklichen Ereignissen über mich hereinbrach, begann ich über die Dinge nachzudenken: Um mich selbst zu bereichern, habe ich mich immer unehrlicher Worte bedient, um meine Kunden zu überlisten, Produkte zu kaufen. Das entspricht nicht dem Willen Gottes, aber ich tat es, um an meinen Qualifikationen als Verkäufer festzuhalten. Ungeachtet der Tatsache, dass ich mir über die Wahrheit völlig im Klaren war, widersetzte ich mich ihr absichtlich und bediente mich weiterhin der Methoden der Täuschung, um meine Geschäfte zu tätigen. Gott ist rein und heilig, wie könnte Er mir erlauben, das Eine zu sagen und das Andere zu tun? Ich konnte mir für all diese Ereignisse, die mich kürzlich heimgesucht haben, nur selbst die Schuld geben. Ich erntete, was ich gesät hatte. Das war das Handeln und die Disziplin Gottes, und es war Gott, der mich erlöste. Aber mit den Gewinnen vor meinen Augen verstand ich nicht, warum ich gemäß des Wort Gottes handeln wollte, aber unfähig war, das zu tun. Alles, was ich tun konnte, war vor Gott zu beten und zu suchen.

Danach sah ich im Wort Gottes, wo geschrieben stand: „Wenn der Mensch einmal mit dieser Täuschung kontaminiert wurde, ist es danach dasselbe wie mit jemandem, der dem Glücksspiel verfallen ist und dann zu einem Spieler wird. In der Unwissenheit stimmt er seinem betrügerischen Verhalten zu und akzeptiert es. In Unkenntnis hält er das Betrügen für ein legitimes kaufmännisches Verhalten und akzeptiert die Täuschung als das nützlichste Mittel für sein Leben und Überleben. Er denkt, dass er dadurch schnell reich werden könnte. Am Anfang dieses Prozesses können die Menschen diese Art des Verhaltens nicht akzeptieren, sie sehen auf dieses Verhalten und auf die Art, mit diesen Dingen umzugehen, herab, bis sie es selbst ausprobieren und damit auf ihre eigene Weise experimentieren, persönlich und aus erster Hand und danach beginnt ihr Herz sich allmählich zu transformieren. Was ist also diese Transformation? Sie ist eine Zustimmung und Zulassung dieses Trends, eine Zulassung und eine Zustimmung zu dieser Art von Idee, die dir durch den sozialen Trend eingeträufelt wurde. Unbewusst fühlst du, dass du Verluste erleiden wirst, dass du etwas verlieren wirst, wenn du beim Geschäft nicht betrügst. Dieser Betrug wird unwissentlich zu deiner ureigenen Seele, zu deinem Standbein und er wird auch zu einem Verhalten, das zu einer untrennbaren Regel für dein Leben wird. Nachdem der Mensch dieses Verhalten und dieses Denken akzeptiert, erlebt dann das Herz des Menschen eine Veränderung? Dein Herz hat sich verändert, hat sich damit auch deine Integrität verändert? Hat sich deine Menschlichkeit verändert? (Ja.) Hat sich also dein Gewissen verändert? (Ja.) Die Gesamtheit des Menschen wird einer qualitativen Veränderung unterzogen, von seinem Herzen bis zu seinen Gedanken, zu solch einem Ausmaß, dass er von innen nach außen verändert wurde. Diese Veränderung entfernt dich immer weiter von Gott und du passt dich Satan immer mehr an, wirst ihm immer gleicher“ (aus „Gott Selbst, der Einzigartige VI“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“).Gottes Worte enthüllten das Rätsel in meinem Herzen. Ich verstand, dass ich mit meinen eigenen Vorteilen vor meinen Augen Gottes Worte nicht in die Praxis umsetzen konnte. Ich konnte nicht wie die Art Mensch leben, den Gott brauchte, und der Grund war, dass ich von den bösen Trends in der Gesellschaft zu tief zersetzt war und mich auf Satans Gift verlassen hatte, um zu leben. „Jeder ist sich selbst der Nächste, und den Letzten holt der Teufel.“ „Der Mensch wird alles tun, um reich zu warden.“ „Wie ein Kleingeist keinen Gentleman ausmacht, so ist ein wahrer Mann nicht ohne Bosheit.“ Solche Gifte Satans wie diese verursachten, während sie bereits tief in mir verwurzelt waren, dass ich unfähig war, die Wahrheit zu praktizieren, obwohl ich mir ihr völlig bewusst war, und dass ich mein angeborenes Bewusstsein für Richtig und Falsch verlor, wenn es darum geht, ein normaler Mensch zu sein, und das sorgte dafür, dass ich mich von Gott immer weiter entfernte. Ich dachte darüber nach, wie ich dem sozialen Trend, Geld über alles andere zu stellen, gefolgt war, und dass ich glaubte, dass Ehrlichkeit und die Bereitschaft, hart zu arbeiten, nicht so gut sei wie sich Methoden der Täuschung zu bedienen, um schnell Geld zu verdienen, was mich dazu gebracht hatte, meinen Beruf zu wechseln und Make-up Produkte zu verkaufen, wobei ich von Anfang an Satans Lebensphilosophie in einer Weise folgte, in der „Es ist besser, eine schlaue Zunge als starke Arme und Beine zu haben.“ Während ich meine Geschäfte führte, verließ ich mich auf meine Redegewandtheit, bediente mich immer unehrlicher Worte, um meine Kunden zu täuschen und sagte, was auch immer nötig war, um meine Ziele zu erreichen. Ich sagte mir, dass diese Täuschungshandlung normal sei, dass es jeder tat, dass es für mich von Nachteil sei, wenn ich es nicht täte, und das brachte mich dazu, die Wahrheit nicht zu praktizieren, obwohl ich mir ihrer bewusst war, und mein Gewissen zu ignorieren, das mir sagte, was ich tun sollte.Es war eindeutig, dass die verschiedenen Gifte, die Satan mir eingeflößt hatte, sich tief in meinem Knochenmark verwurzelt hatten und zu meinem Leben geworden waren. Alles in meinem Herzen, was ich tun wollte, war zu meinem eigenen Vorteil. Solange irgendetwas damit einherging, das direkt zu meinem Vorteil war, dann begann ich, mich meinem Gewissen und der Wahrheit zu widersetzen, um Menschen anzulügen. All diese Handlungen und Verhaltensweisen meinerseits sorgten dafür, dass Gott mich verabscheute, und es war deutlich zu sehen, dass Satans Regeln des Überlebens in direktem Widerspruch zu der Wahrheit standen. Sie widersetzten sich der Wahrheit, und sie widersetzten sich Gott. Gott errichtete diese Art von Umgebung, um sich um mich zu kümmern und mich zu disziplinieren, sodass ich meine verdorbene Disposition ändern, ich mich von meinen Gepflogenheiten zu lügen und zu täuschen befreien und fähig sein könnte, wie ein ehrlicher Mensch zu leben und mich nicht mehr auf Satans Regeln des Überlebens verlassen würde, um zu leben. Er weckte mein betäubtes Herz und ermöglichte mir, mein hässliches, durch Satan verdorbenes Erscheinungsbild deutlich zu erkennen. Er befähigte mich, mich zu verachten und zu Ihm zurückzukehren. Gott ist wirklich gerecht und heilig! Gott ist treu. Gott mag ehrliche Menschen, und Er segnet ehrliche Menschen. Nur indem wir danach streben, ehrliche Menschen zu sein, können wir Gottes Erlösung erlangen. Sobald ich Gottes Absichten verstand, betete ich zu Ihm, um einen Entschluss u fassen: Von jetzt an werde ich nicht mehr lügen, um Menschen zu täuschen, und ich werde keine Dinge mehr tun, die meinem Gewissen widersprechen.

Eines Tages rief eine Kundin an und sagte, dass sie eine Packung mit VC-Produkten im Wert von über 900 Yuan wolle, und ich bat sie, in den Laden zu kommen, um sie abzuholen. Erst, als sie eintraf, stellte ich fest, dass wir die Produkte, die sie wollte, nicht auf Lager hatten, aber ich versprach, die Produkte zu besorgen und ihr zuzuschicken, wenn sie einige Tage warten würde. Nach einigen Tagen rief sie wieder an, um sich bei mir nach den Produkten zu erkundigen, und ich dachte bei mir: Wenn sich ein Kunde nach Produkten erkundigt, dann pflegte ich immer, ihm diejenigen zu verkaufen, die kurz vor dem Verfallsdatum waren, aber jetzt kann ich nicht mehr lügen, um Menschen zu täuschen. Aber dann dachte ich auch bei mir: Wenn ich nicht in der Lage bin, ihr diese Produkte schnell zuzuschicken, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass ich eine Kundin verlieren werde, sowie das Geld! Was sollte ich also tun? Produkte zu versenden, die kurz vor dem Verfallsdatum waren, wäre Betrug, und Gott würde nicht glücklich sein. Nachdem ich eine Weile gezögert hatte, betete ich zu Gott und bat Ihn um Führung, um mich zu befähigen, die Wahrheit zu praktizieren und mich zu befähigen, die Kunden nicht mehr anzulügen. Nachdem ich gebetet hatte, dachte ich über Gottes Wort nach, wo gesagt wird: „Solltet ihr wissen, dass Gott einen ehrlichen Menschen mag“ (aus „Drei Ermahnungen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). „Wann immer du etwas tust oder sagst, musst du dein Herz richtig stellen, musst du gerecht sein, und musst dich nicht von deinen Gefühlen leiten lassen, oder nach deinem eigenen Willen handeln. Das sind die Prinzipien, nach denen Gottesgläubige sich verhalten“ (aus „Wie ist deine Beziehung zu Gott?“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Durch die Erleuchtung und die Führung der Worte Gottes begann ich Gottes Forderungen zu verstehen. Er hofft, dass ich die Wahrheit praktizieren und ein ehrlicher Mensch sein kann. Das ist das Prinzip, nach dem ich mich richten soll. Ich kann Gott an meiner Seite spüren, und Er untersucht jeden meiner Schritte. Dieses Mal werde ich Gott nicht wieder enttäuschen, ich muss dieser Kundin die Wahrheit sagen. Also rief ich die Kundin an: „Die VC-Produkte, nach denen Sie gefragt haben, sind noch nicht eingetroffen. Wenn Sie sie sofort benötigen, kann ich Ihnen eine Packung VC, die ich Zuhause habe und kurz vor dem Verfallsdatum ist, zu einem Discountpreis geben. Wenn Sie sie haben möchten, dann können Sie morgen in den Laden kommen und sie ausprobieren.“ Am nächsten Tag kam die Kundin, um die Produkte zu probieren, und sie nahm sie, ohne ein weiteres Wort zu sagen. Da ich mein Fleisch betrogen und die Wahrheit gesagt hatte, spürte ich großen Frieden in meinem Herzen, und war frei von Angst. Nach diesem Vorfall spürte ich in meinem Herzen große Ergriffenheit. Solange ich mich gemäß des Wortes Gottes verhielt, mit den Kunden ehrlich gemäß der Tatsachen sprach und mich wie ein ehrlicher Mensch verhielt, konnte ich wirklich glücklich sein und wahre Befreiung und Freiheit erhalten! Dank sei Gott!

Danach las ich Gottes Wort, wo gesagt wird: „Sich wie ein normaler Mensch zu benehmen, heißt, mit Stimmigkeit zu reden. Ja bedeutet ja, nein bedeutet nein. Halte dich an die Fakten und sprich in geeigneter Weise. Betrüge nicht, lüge nicht“ (aus „Die Verbesserung im Kaliber dient dem Empfang von Gottes Heil“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Ich las auch den Austausch der Wahrheiten über Obiges, der besagte: „Es gibt drei Prinzipien, um sich wie ein ehrlicher Mensch zu verhalten: Erstens, du musst ein aufrichtiger Mensch sein; zweitens: bediene dich keiner Tricks; drittens, sei nicht heimtückisch. Wenn du diese drei Dinge tust, dann wirst du ein ehrlicher Mensch sein. Ein aufrichtiger Mensch zu sein bedeutet redlich und ehrlich zu sein und ehrlich zu sprechen und sich aufrichtig zu verhalten, wobei eine Eins eine Eins und eine Zwei eine Zwei ist“ (aus „Der gemeinschaftliche Austausch von Oben“). Das Wort Gottes und der gemeinschaftliche Austausch mit anderen Menschen zeigten mir den Weg, wie man ein ehrlicher Mensch ist. Unabhängig davon, ob in unserem täglichen Leben, unserem Arbeitsleben oder wenn wir Umgang mit anderen Menschen pflegen, wir müssen immer sagen, was wir meinen und denken und uns wie jemand erhalten, der andere nicht täuscht, nicht belügt und für den eine Eins eine Eins ist und eine Zwei eine Zwei. Das sind die Dinge, die Gott von den Menschen mit normaler Menschlichkeit verlangt. Deshalb fasste ich sofort den Vorsatz, von diesem Zeitpunkt an, unabhängig davon, ob es in der Gegenwart meiner Brüder und Schwestern oder meiner Kunden war, dass ich leben würde, indem ich mich auf das Wort Gottes verlasse, mich darin übe, ein aufrichtiger und ehrlicher Mensch zu sein und Gottes Überwachung akzeptierte.

Eines Tages begegnete ich zufällig einer Kundin, und sie sagte zu mir: „Frau Wu, meine Haut ist so trocken, die Produkte, die ich seit einiger Zeit verwende, haben nichts geändert. Ich hörte, dass die Produkte, die Sie zusammenstellen, besser sind, um die Haut zu verbessern. Können Sie mir ein Set hochwertiger Produkte zusammenstellen? Geld spielt keine Rolle.“ Als ich sie das sagen hörte, dachte ich bei mir: Ein Set hochwertiger Produkte zu einem Preis von 4.000 - 5.000 Yuan könnte mir einen Gewinn von mehr als 1.000 Yuan einbringen, aber wenn ich ein Set von Produkten zusammenstelle, die für ihre Haut geeignet sind, dann würde es nur etwa 1.000 Yuan kosten, und ich würde nur einen Gewinn von ungefähr 400 Yuan machen. Gerade als ich nicht sicher war, welche Wahl ich treffen sollte, dachte ich über Gottes Wort nach, wo gesagt wird: : „Heute bis du in der Lage, Gott zufriedenzustellen, wobei du bis ins kleinste Detail aufmerksam bist, du stellst Gott in allen Dingen zufrieden, du hast ein Herz, das Gott wirklich liebt, du gibst Gott dein wahres Herz, und obwohl es einige Dinge gibt, die du nicht verstehen kannst, kannst du vor Gott treten, um deine Motivationen zu korrigieren und nach Gottes Willen zu streben, und du tust alles, was erforderlich ist, um Gott zufriedenzustellen“ (aus „Nur Gott zu lieben, ist wahrlich an Gott zu glauben“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). “I am righteous, I am faithful, I am the God who examines the innermost heart of man! I will reveal at once who is true and who is false” (“The Forty-fourth Utterance” in The Word Appears in the Flesh). Das stimmt! Gott ist ein gerechter und treuer Gott, und Er ist auch ein Gott, der das innerste Herz des Menschen prüft. Ich muss in Einklang mit Gottes Willen handeln, ich kann keine Dinge mehr tun, die Gottes Namen beschämen, um meine eigenen Interessen zu schützen. Also sagte ich zu ihr: „Die hochwertigsten Produkte sind für Ihre Haut nicht geeignet, sie werden sie noch zusätzlich belasten. Das Set, das für Ihre Haut am besten ist und ich empfehlen würde, kostet etwas mehr als 1.000 Yuan. Es wird von Anfang an Ihre Haut von Grund auf reparieren, und das wird allmählich zur Verbesserung Ihrer Haut führen.“Nachdem ich in dieser Weise gehandelt hatte, war mein Gewissen viel beruhigter. Die Kundin sagte zu mir: „Frau Wu, Sie sind so ein guter Mensch. Was Sie sagen, ist so ehrlich. Ich stelle Ihnen weitere Kunden vor, die Ihre Produkte verwenden werden.“ Ich lächelte und sagte: „Es ist nicht so, dass ich ein guter Mensch bin, es ist nur, dass wir wie ehrliche Menschen handeln sollten, nur dann haben wir inneren Frieden.“ Binnen Kurzem kam die Kundin zurück, um die Produkte zu holen, und sie brachte auch einige ihrer Freundinnen mit, um sie mir vorzustellen, und ich stellte Produkte für sie zusammen, die für ihre Haut geeignet waren. Langsam, aber sicher, vertrauten mit die meisten Kunden immer mehr. Sie brachten alle Bargeld mit und baten mich, Produkte für sie zu bestellen. Deshalb stand ich nicht unter dem Druck, Geldmittel für diese Transaktionen bereitzustellen. In dieser Weise verhielt ich mich wie ein ehrlicher Mensch, wie jemand, der wirklich in Einklang mit Gottes Forderungen handelte, und das Geschäft wurde immer besser. Ich wusste, dass das Gottes Segen war. Gott gewährte mit nicht nur materielle Dinge, wichtiger war, dass Er mich auch lehrte, wie ich mich verhalten musste. In der echten Welt ist es wirklich großartig, mich wie eine ehrliche Person gemäß des Wortes Gottes zu verhalten!

Ich dachte an die Vergangenheit zurück, wie ich den bösen Trends Satans aufgrund meiner persönlichen Interessen gefolgt war und nach Satans Lebensphilosophie in einer Weise gestrebt hatte wie „Es ist besser, eine schlaue Zunge als starke Arme und Beine zu haben.“ Ich dachte, dass ich Dinge nicht erledigen könnte, ohne zu lügen, dass ich nicht viel Geld verdienen könnte, ohne zu lügen, und demzufolge spielte Satan mit mir, bis ich weder als ein Mensch noch eine Bestie lebte! Ich hatte mich immer mehr in jemanden ohne Menschlichkeit verwandelt, in jemanden ohne ein Gewissen und ohne Vernunft. Ich hatte die Rechtschaffenheit und die Würde verloren, die man haben sollte. Gott war nicht erfreut, ich war als ein Mensch nicht vertrauenswürdig. Aus Angst, dass ich eines Tages in Schwierigkeiten geraten und von jemandem in einen Rechtsstreit hineingezogen werden könnte, verhielt ich mich jeden Tag wie ein Dieb. Mein Leben war so anstrengend und ermüdend. Aber Gott wusste, dass ich von Satan tief verdorben worden war, und um mich zu erlösen, brachte Er mich in ein Umfeld, das mich disziplinieren, mich mit Worten führen und leiten würde, sodass ich fähig wäre, die Hässlichkeit meiner eigenen Verdorbenheit deutlich zu sehen, sodass ich mich selbst verachten und mich zu Ihm hinwenden und die Wahrheit als ein ehrlicher Mensch praktizieren konnte. Als ich in Einklang mit Gottes Worten handelte, als ich mich wie ein ehrlicher Mensch verhielt, als ich im Geschäftsleben meine Rolle spielte, erhielt ich Gottes Führung und Segen. Durch diese Erfahrung sah ich, dass es Gottes Absicht war, mich zu erlösen und mich zum richtigen Lebensweg zu führen, wo Satan nicht weiter mit mir spielen würde. Ich bin aus tiefstem Herzen für diese Art von Liebe und Erlösung dankbar, die Gott mir gegeben hat. Von diesem Zeitpunkt an werde ich mich gewiss wie ein ehrlicher Mensch in Einklang mit dem Wort Gottes verhalten und wie ein wahrer Mensch leben, um Gott zufriedenzustellen und Zeugnis vor Gott ablegen!

Vorherig:Die Verwandlung eines gefallenen Mannes

Nächste:Ein kurzer Vortrag über die Ursache der Dunkelheit und des Bösen auf der Welt

Dir gefällt vielleicht auch