Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Zeugnisse der Erfahrung des Urteils Christi

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

Array

Keine Ergebnisse gefunden.

`

65. Die Arbeit Gottes ist so weise!

Shiji    Ma'anshan City, Provinz Anhui

Während meiner Zeit als Leiter in der Gemeinde sprach mein Vorgesetzter oft über das Versagen anderer, damit sie uns als Lektion dienen sollten. Zum Beispiel: Einige Leiter sprachen nur über Buchstaben und Lehren, unterließen es aber, ihre eigene Verdorbenheit zu erwähnen, oder bezüglich ihres Verständnisses, wie Wahrheit auf die Realität angewendet wird, zu kommunizieren. Als Ergebnis waren solche Leiter oft während ihrer Dienstjahre ineffektiv und wurden sogar zu solchen, die Böses tun und Gott widerstehen. Manche Leiter gaben an, hielten sich selbst hoch und legten Zeugnis für sich selbst ab, um ihren Status zu schützen. Am Ende wurden solche Leiter zu Antichristen und brachten ihre Untergebenen vor sich in eklatanten Wettbewerb mit Gott. Manche Leiter zeigten im Verlauf ihres Wirkens zu große Berücksichtigung ihres eigenen Fleisches, gierten nach Vergnügen und erledigten niemals wirkliche Arbeit. Solche Leiter waren wie Parasiten und lebten von den Wohltaten des Gemeindestatus. Am Ende wurden sie bloßgestellt und entfernt. … Nachdem ich diese Geschichten von Versagen gehört hatte, kam mir eine Frage in den Sinn: Ist Gott nicht allmächtig? Vorausgesetzt, dass diese Leiter Böses ausführten, Gott widerstanden und die Arbeit der Gemeinde negativ beeinflussten, warum schritt Gott nicht eher ein, um diese falschen Leiter bloßzustellen und zu entfernen? Wäre auf diese Weise nicht das Leben meiner Brüder und Schwestern und all die Gemeindearbeit frei von Schaden? Diese Frage blieb in meinen Gedanken, ohne gelöst zu werden.

Bis ich eines Tages die folgende Passage aus „Predigten und gemeinschaftlicher Austausch über den Eintritt in das Leben“ las: „Manche Menschen bewerfen Leiter auf jeder Stufe immer mit Kritik und machen unverantwortliche Bemerkungen. Was enthüllt dieses Verhalten in diesen Menschen? Es enthüllt, dass die absolut Arroganten und Irrationalen und jene, die kein Verständnis von der Arbeit Gottes haben, nicht die Dinge auf korrekte Weise erhalten werden. Wenn du erkennst, dass diese Person nicht das Wirken des Heiligen Geistes hat und nicht die Auserwählten Gottes mit ihrer Arbeit in die Wahrheit bringt, beweist das nicht, dass du in die Wahrheit eingetreten bist? Wenn jemand dies geschehen sieht – wenn falsche Arbeiter oder falsche Apostel auftreten – was ist die Pflicht von Gottes Auserwählten? Wie sollten Gottes Auserwählte mit dieser Situation umgehen? Wie sollten sie mit dieser Art Problem umgehen? Ihr könnt euren Vorgesetzten von diesem Problem berichten und die fragliche Person enthüllen. Ergreift die angemessenen Maßnahmen, um noch mehr von den Auserwählten Gottes zu ermöglichen, das Problem zu erkennen. Wird das Problem nicht dadurch gelöst, dass man die angemessenen Maßnahmen ergreift, zu berichten, zu enthüllen und Vorschläge zu machen? Somit müssen auch Gottes Auserwählte Verantwortung tragen und wissen, wie man solche Angelegenheiten am besten regelt. Wenn Gottes auserwählte Menschen ohne Wahrheit sind, werden sie sicherlich nicht angemessen bei der Lösung dieser Angelegenheiten handeln. Manche Menschen haben ein starkes Gerechtigkeitsempfinden – sie werden Störenfriede und Zerstörer von Gottes Arbeit nicht in ihrer Gemeinde dulden. Sobald sie eine solche Person finden, erstatten sie sofort Bericht und enthüllen sie. Manche Menschen werden den Störenfrieden und Zerstörern widerstehen, während andere blind gehorchen. Manche Menschen verehren und folgen dem Anführer blindlings, gleichgültig wer er ist, andere handeln ohne Unterscheidung und akzeptieren, alles was jemand sagt. So siehst du, dass auf diese Weise alle verschiedenen Arten von Menschen enthüllt werden. Wenn Dinge wie diese geschehen, werden die Menschen wirklich enthüllt: Das ist Gottes gute Absicht. Wenn Gottes auserwählte Menschen ein starkes Verständnis von der Wahrheit haben, können sie falsche Apostel und falsche Arbeiter erkennen, ihnen widerstehen und sich von ihnen abwenden, sobald sie auftreten. Was bedeutet das? Es bedeutet, dass Gottes Auserwählte in ihrem Leben gereift und erwachsen geworden sind und vollständig Gottes Errettung erhalten haben. Es zeigt, dass sie in Gottes Besitz übergegangen sind und von Ihm vervollkommnet worden sind. Als solche sind Gottes gute Absichten in allem, was geschieht, gegenwärtig“ (Wie man die Vorstellungen und Urteile des Menschen erkennt“ in „Gemeinschaft und Predigten über den Eintritt ins Leben III“). Dies beendete meine Verwirrung gründlich. Wie es sich herausstellte. erlaubt Gott falschen Aposteln und falschen Arbeitern, in der Gemeinde aufzutauchen, weil dies Gott ermöglicht, alle möglichen Arten von Menschen zu enthüllen. Es ermöglicht Ihm, die Wahrheit in die Menschen einzupflanzen und es gibt den Menschen Erkenntnis und Wissen, sodass sie die Wahrheit erkennen und in die Realität von Gottes Wort eintreten können. All jene, die nach Wahrheit streben und einen Sinn für Gerechtigkeit haben, werden aufstehen und über die falschen Apostel und falschen Arbeiter Bericht erstatten, sie enthüllen, ihnen widerstehen und sich von ihren Handlungen abwenden, wenn sie böse Taten begehen und die Arbeit der Gemeinde stören, um die Interessen der Gemeinde zu beschützen und als Zeugnis für Gott einzustehen. Weil es ihnen an Erkenntnis mangelt, sie nur in der Lage sind, sich mit den Massen zu bewegen, blind folgen und sich anderen fügen, werden diejenigen, die nicht nach der Wahrheit streben, sondern wahllos anderen folgen, dahin gelangen, sich mit den Übeltätern zu verschwören. Weil sie die Wahrheit nicht lieben, nur andere verehren und ihnen nachstreben, werden jene geringen Verteidiger und Speichellecker des einflussreichen Willens von den falschen Aposteln und falschen Arbeitern verführt werden. Weil sie die Arbeit Gottes nicht erkennen, finden und entwickeln die Arroganten und Irrationalen Vorstellungen hinsichtlich der Gemeindearbeit und werden sogar argwöhnisch und verurteilen Gottes Arbeit. Darum werden sie enthüllt. Klar ist, dass Gottes Arbeit so weise ist! Gott wirkt durch diese Dinge, die nicht mit den Vorstellungen der Menschen übereinstimmen, um den Menschen zu enthüllen, zu trainieren und zu vervollkommnen. Diejenigen, die wirklich an Gott glauben und nach der Wahrheit streben, sind fähig, die Wahrheit zu suchen, Gottes Willen zu verstehen, die Wahrheit zu praktizieren und Zeugnis zu stehen, um Gott zufrieden zu stellen und Gottes Heilmittel und Vervollkommnung zu erhalten. Diejenigen, die nicht nach der Wahrheit streben, geben nur die Worte anderer wieder, verehren blind oder verurteilen Gott im Zusammenhang mit ihren eigenen Gedanken und Vorstellungen. Deswegen werden sie enthüllt und entfernt. Ich dachte, dass ich der Passage aus Gottes Wort folgte; „Durch viele negative Dinge, viele Widrigkeiten vervollkommnet dich Gott. Durch viele von Satans Handlungen, Anschuldigungen und seine Ausdrucksform in vielen Menschen ermöglicht es dir Gott, Wissen zu erwerben und so vervollkommnet Er dich.“ („Diejenigen, die vervollkommnet werden sollen, müssen sich einer Verfeinerung unterziehen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Das ist tatsächlich wahr. Menschen mögen ein Ereignis als nachteilig oder negativ betrachten, aber Gott wirkt durch diese ungünstige Situation, um den Menschen zu erlauben, Erkenntnis und Wissen zu erlangen. Er wirkt durch diese Situation, um die Menschen dazu zu bringen, die Wahrheit zu erkennen, Gottes Weisheit, Allmacht und Wundertaten zu erkennen und Satans Komplott zu durchschauen und Satan zu verlassen und zu Gott zurückzukehren. Das ist die Bedeutung hinter Gottes Arbeit durch das, was nicht mit den Gedanken der Menschen übereinstimmt, um den Menschen zu vervollkommnen. Wenn Gott die falschen Leiter und die falschen Arbeiter enthüllt und entfernt hätte, sobald sie aufgetreten waren, würden die Menschen, ihre Unfähigkeit, die Wahrheit zu verstehen und die wahre Natur der anderen zu sehen vorausgesetzt, von den oberflächlichen Opfern und Investments jener Leiter und Arbeiter verführt werden. Als Ergebnis würden sie Vorstellungen und Urteile über Gottes Arbeit entwickeln, Beschwerden äußern und sogar zur Verteidigung der mutmaßlichen Ungerechtigkeit, die von diesen falschen Leitern oder falschen Arbeitern hervorgerufen wurde, schreiten. Auf diese Weise wäre Gott nicht imstande, Sein Ziel der Vervollkommnung des Menschen zu erreichen. Gott versäumte es nicht, diese falschen Leiter und falschen Arbeiter zu enthüllen, weil Er nicht allmächtig ist, oder weil Er ihre Falschheit nicht erkannt hätte. Vielmehr wollte Er diese negativen Handlungen zum Vorschein bringen als Trainingsmethode für die Menschen, um den Unterschied zwischen denen, die das Wirken  des Heiligen Geistes haben und jenen, die es nicht haben, zwischen wahren und falschen Leitern und Arbeitern und zwischen jenen, die von Lehren sprechen und jenen, die die Wirklichkeit der Wahrheit haben. Er wollte uns trainieren, das Herz jener zu sehen, die nach der Wahrheit streben und einen Sinn für Gerechtigkeit haben und von denen, die die Wahrheit nicht suchen und denen es an Erkenntnis mangelt und jenen arroganten Menschen, die ständig Vorstellungen bezüglich der Arbeit Gottes haben. Sobald alle Menschen die Wahrheit verstanden haben, in die Realität von Gottes Wort eingetreten sind und von Gott in Besitz genommen worden sind, werden jene falsche Apostel, falsche Leiter und falsche Arbeiter ihren Zweck erfüllt haben. Auf diese Weise, wenn Gott diese Menschen gründlich entfernt, werden die Menschen nicht nur Gott nicht missverstehen, sie werden Seine Gerechtigkeit und Allmacht preisen. Klar ist, Gott wirkt durch diese ungünstigen und negativen Ereignisse, um den Menschen zu erlauben die Wahrheit zu erkennen, verschiedene Arten von Menschen zu erkennen und ein wahres Verständnis der wahren Arbeit Gottes zu haben.

Danke Gott, für Deine Erleuchtung und Führung, die mir erlaubt hat zu verstehen, dass Gottes gute Absicht und Weisheit auch in jenen Ereignissen sind, die nicht mit den Gedanken der Menschen übereinstimmen. Genau wie Gottes Wort sagt: „Meine Weisheit auf der Grundlage von Satans Plänen ausgeübt wird.“ und „Gott manövriert alle Dinge, damit sie Ihm dienen“ um den Menschen auf die bedeutungsvollste Art und Weise zu enthüllen und zu vervollkommnen. In Zukunft schwöre ich, dass ich meine geringe menschliche Perspektive nicht gebrauche, um abzuwägen, ob eine Situation gut oder schlecht ist. In allen Angelegenheiten, mit denen ich mich beschäftige, schwöre ich, nur nach der Wahrheit zu streben, nach Erkenntnis von Gottes Weisheit und Allmacht zu streben und nach Gottes Disposition und was Er hat und ist, um wirklich die Wahrheit zu verstehen und in den Besitz der Wahrheit zu gelangen.

Vorherig:Es ist so wichtig, dem Wirken des Heiligen Geistes zu gehorchen!

Nächste:Zieh die Maske ab und fange das Leben von Neuem an

Dir gefällt vielleicht auch