Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Das Wort erscheint im Fleisch

Teil Zwei

Die Worte Christi als Er in den Kirchen ging (Ⅰ, Ⅱ, Ⅲ, Ⅳ)

Einführung

Die Worte Christi als Er in den Kirchen ging (I)

1Der Weg … (1)
2Der Weg … (2)
3Der Weg … (3)
4Der Weg … (4)
5Der Weg … (5)
6Der Weg ... (6)
7Der Weg ... (7)
8Der Weg … (8)
9Welchen Standpunkt Gläubige haben sollten
10Über die Schritte von Gottes Werk
11Der korrupte Mensch ist nicht fähig, Gott zu repräsentieren
12Die religiöse Art und Weise des Dienstes muss verboten werden
13In deinem Glauben an Gott solltest du Gott gehorchen
14Eine echte Beziehung zu Gott aufzubauen ist sehr wichtig
15Ein normales geistliches Leben führt die Menschen auf den richtigen Weg
16Versprechen an jene, die vervollkommnet wurden
17Der Böse muss bestraft werden
18Wie man in einen Normalzustand eintritt
19Wie dient man im Einklang mit Gottes Willen
20Wie man die Wirklichkeit erkennt
21Was ein normales geistliches Leben betrifft
22Erörterung des Kirchenlebens und des wirklichen Lebens
23Darüber, wie jeder seine Aufgabe erfüllt
24Hinsichtlich Gottes Verwendung des Menschen
25Übt die Wahrheit aus sobald ihr sie versteht
26Ein Mensch, der Erlösung erlangt, ist jemand, der gewillt ist, die Wahrheit auszuüben
27Womit ein geeigneter Hirte ausgerüstet sein sollte
28Über Erfahrung
29Die Gebote des neuen Zeitalters
30Das tausendjährige Königreich ist gekommen
31Wie ist deine Beziehung zu Gott?
32Konzentriere dich mehr auf die Wirklichkeit
33Die Gebote halten und die Wahrheit ausüben
34Du solltest wissen, dass der praktische Gott Gott Selbst ist
35Erst die Wahrheit in die Praxis umsetzen heißt Wirklichkeit besitzen
36Gottes heutige Arbeit kennen
37Ist die Arbeit Gottes so einfach, wie der Mensch sie sich vorstellt?
38Du solltest für die Wahrheit leben, weil du an Gott glaubst
39Das Gedröhne der sieben Donner – die Prophezeiung, dass das Evangelium des Königreichs sich im ganzen Universum ausbreiten wird
40Der wesentliche Unterschied zwischen dem leibhaftigen Gott und von Gott gebrauchten Menschen
41Entziehe dich dem Einfluss der Finsternis und du wirst von Gott aufgenommen
42Glauben an Gott sollte sich auf die Realität konzentrieren, nicht auf religiöse Rituale
43Nur diejenigen, die Gottes Werk heute kennen, können Gott dienen
44Aufrichtige Liebe zu Gott ist unwillkürlich
45Betreffs der Praxis des Gebets
46Erkennt die neuste Arbeit Gottes und folgt Gottes Fußspuren
47Diejenigen, deren Disposition sich geändert hat, sind diejenigen, die in die Wirklichkeit der Worte Gottes eingetreten sind
48Wie man sein Herz vor Gott still werden lässt
49Achte auf Gottes Willen, um Vollkommenheit zu erlangen
50Gott vervollkommnet jene, die nach Seinem Herzen sind
51Jene, die Gott mit wahrem Herzen gehorchen, werden gewiss von Gott gewonnen werden
52Das Zeitalter des Königreichs ist das Zeitalter des Wortes
53Alles wird durch das Wort Gottes erreicht
54Die Menschen, die Gottes praktischem Wesen absolut gehorsam sein können, sind diejenigen, die Gott wahrlich lieben
55Diejenigen, die vervollkommnet werden sollen, müssen sich einer Verfeinerung unterziehen
56Nur durch die Erfahrung schmerzhafter Prüfungen kannst du die Lieblichkeit Gottes kennen
57Nur Gott zu lieben, ist wahrlich an Gott zu glauben
58Ein kurzer Vortrag über „Das tausendjährige Königreich ist gekommen“
59Nur diejenigen, die Gott kennen, können für Gott Zeugnis ablegen
60Wie Petrus Jesus kennenlernte
61Nur durch das Erfahren von Verfeinerung kann der Mensch Gott wahrhaft lieben
62Die, die Gott lieben, werden für immer in Seinem Licht leben
63Nur jene, die sich auf Praxis konzentrieren, können vervollkommnet werden
64Das Wirken des Heiligen Geistes und die Arbeit Satans
65Eine Warnung an diejenigen, die die Wahrheit nicht ausüben
66Du solltest deine Hingabe an Gott bewahren
67Bist du lebendig geworden?
68Eine unveränderte Disposition zu haben, bedeutet, in Feindschaft mit Gott zu sein
69Alle, die Gott nicht kennen, sind diejenigen, die sich Gott widersetzen