Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Sammlung von Predigten – Versorgung für das Leben

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

5. Nur diejenigen, die mit Wahrheit ausgestattet sind, können die Versuchung und Verwirrung Satans überwinden

Das Werk Gottes auf dem Festland Chinas ist in die Endphase eingegangen. Die Perfektion durch verschiedene Katastrophen und Prüfungen von Gottes auserwähltem Volk hat offiziell begonnen. Nur die Menschen, die die Wahrheit erreichen und in verschiedenen Katastrophen und Prüfungen Zeugnis ablegen können, können zum Volk des Königreichs werden. Das auserwählte Volk Gottes im Zeitalter des Königreichs sind keine anderen als diejenigen, die vervollkommnet und aus den Katastrophen und Prüfungen der letzten Tage hervorgebracht wurden. Diese Katastrophen und Prüfungen der Endphase sind der Schlüssel zur Entscheidung, ob eine Person vervollkommnet oder eliminiert wird. Ob der Glaube an Gott eines Menschen erfolgreich ist, hängt davon ab, welchen Kurs er in dieser Phase einschlägt. Verfolgt er letztendlich die Wahrheit und ist Zeuge? Das ist so entscheidend. Wenn ein Mensch die Wahrheit verfolgt, dem Werk des Heiligen Geistes gehorchen kann, das Essen und Trinken von Gottes Wort ernst nimmt, darauf achtet, auf die Gemeinschaft zu hören, sich allen Anordnungen Gottes unterwirft, nicht von Gottes Wort abweicht und nicht den Strom des Werkes des Heiligen Geistes verlässt, wird dieser Mensch den richtigen Weg zum Glauben an Gott beschreiten und sich wirklich auf den Weg zur Erlösung und Vervollkommnung begeben. Wenn jemand die Wahrheit nicht liebt, immer das Werk Gottes anzweifelt, der Führung des vom Heiligen Geist verwendeten Menschen misstraut, dann ist es leicht für ihn, das Werk des Heiligen Geistes zu verlieren und vom Antichristen und den Stiftern der Verwirrung gefangen genommen zu werden. Dann ist es einfach, zu einer Person zu werden, die Gott verrät. Das ist genau das, was „ein einziger Fehltritt, der dauerndes Leid verursacht“, bedeutet. Es ist zu spät, um Buße zu tun. Es ist einfach so entscheidend, ob ein Mensch wahrheitsgemäß die Wahrheit verfolgt, auf Gottes Wort hört, Gott folgt und sich dem Werk Gottes unterwirft!

In die Endphase von Gottes Werk fahren verschiedene Katastrophen nieder. Die Menschen von Gottes auserwähltem Volk müssen alle persönlich die Not verschiedener Katastrophen und Prüfungen durchleben. Der Prozess eines Menschen, der sich verschiedenen Katastrophen und Prüfungen unterzieht, ist ein und derselbe wie der Prozess des Kampfes mit Satan. Es ist auch der Prozess des Kampfes von Gottes auserwähltem Volk mit dem großen roten Drachen, der Prozess des Kampfes mit verschiedenen Antichristen und der Prozess des Kampfes mit Satans verschiedenen Mächten. In verschiedenen Katastrophen und Prüfungen besteht der einzige Weg, Zeugnis abzulegen, darin, authentischen Glauben an Gott und authentische Gotteskenntnis zu besitzen. Ob ein Mensch authentischen Glauben und Gotteskenntnis hat oder nicht, bestimmt alles. Eine Person, die keine Wahrheit hat, wird sicherlich nicht in der Lage sein standzuhalten und wird stürzen. Sind nicht all die Leute, die von den Antichristen verwirrt wurden, bereits zusammengebrochen? Sind nicht auch die Leute, die Gott aus Furcht vor dem großen roten Drachen verraten haben, zusammengebrochen? Sind nicht die Leute, die die Wahrheit nicht lieben und den Welttrends folgen, ebenso zusammengebrochen? Menschen müssen Erfahrung aus erster Hand haben und persönlich auf verschiedene Katastrophen und Prüfungen stoßen und nur wenn sie in ihnen standhaft sind, legen sie Zeugnis ab. Petrus hat mehrere hundert Prüfungen auf seinem Weg zur Perfektion durchlaufen. Wenn jemand die Wahrheit und Errettung erreichen will, um perfektioniert zu werden, ist es notwendig, viele Nöte zu akzeptieren; ist es notwendig, sich allen möglichen Prüfungen zu unterziehen. Hier sind einige der wichtigsten Katastrophen und Prüfungen, denen sich Gottes auserwähltes Volk stellen muss: Die Menschen müssen persönlich Verwirrung durch den Antichristen erfahren; Menschen müssen Gefangennahme und Verfolgung durch den großen roten Drachen sowie Schwierigkeiten und Nötigungen verschiedener böser Mächte persönlich erfahren; Menschen müssen das Wirken verschiedener böser Geister persönlich erfahren; Menschen müssen persönlich alle Arten von Seuchen und Krankheiten erleben; Menschen müssen persönlich verschiedene Katastrophen und Gefahren und Existenzschmerzen erleben; sie müssen persönlich viele andere Katastrophen und Prüfungen usw. erfahren. Bevor sie verschiedene bedeutende Katastrophen und Prüfungen erleben, werden neben der Belästigung und Verfolgung des großen roten Drachen zuerst die Verwirrung durch den Antichristen und das Wirken verschiedener böser Geister erfahren. Dies ist der kritischste Zeitpunkt in der Erfahrung von Katastrophen und Prüfungen. Die Menschen, die zu diesem Zeitpunkt stürzen, sind nichts anderes als die Kategorie von Menschen, die der Antichrist und verschiedene böse Geister verwirrt haben und die vom Strom des Werkes des Heiligen Geistes abgewichen sind. Es wurde völlig klargestellt, dass dies eine Klasse von Menschen ist, die nicht im Geringsten die Wahrheit besitzt. Es ist die erste Gruppe, die eliminiert wird. Es gibt auch Menschen, die Gott verraten, weil sie die Gefangennahme und Verfolgung durch den großen roten Drachen fürchten. Weil auch diese Leute nicht das geringste bisschen Wahrheit besitzen, wurden sie für die Beseitigung offenbart. Später wird es noch weitere Menschen geben, die in verschiedenen Katastrophen und Prüfungen eliminiert werden. Ihr Ende wird dasselbe sein wie das von Ungläubigen; sie werden darauf warten, dass Gott sie mit Katastrophen und Zerstörung überwältigt.

Der Schlüssel zum Erfolg oder Misserfolg des Glaubens einer Person an Gott hängt davon ab, ob sie die Wahrheit in ihrer Erfahrung durch Prüfungen authentisch verfolgt. Wenn ein Mensch in seinen Prüfungen nicht die Wahrheit sucht und immer Vorstellung und Misstrauen gegenüber Gott hegt und keinen authentischen Glauben hat, bleibt nur noch, vom Antichristen gefangen genommen zu werden, um in der Katastrophe tot zusammenzusinken. Diejenigen, die sich auf ihren Glauben und ihre authentische Gotteskenntnis verlassen können, können in Prüfungen standhaft bleiben. Ihre Herzen sind getröstet. Weil Gott bei ihnen ist, erfahren sie Gottes Segen. Gottes Arbeitsweise besteht darin, Unglück und Prüfungen zu nutzen, um Menschen zu perfektionieren und sie zu offenbaren, um ihre Arbeit zu testen. Wenn keine Prüfungen kämen, wäre Erfolg oder Misserfolg ausgeschlossen und es wäre unmöglich, Menschen zu offenbaren. Die Überwinder sind diejenigen, die aus dem Unglück und den Prüfungen hervorgehen. Die Erfahrung von Unheil und Prüfungen ist der beste Weg Gottes, Menschen zu vervollkommnen und Menschen zu offenbaren. Die Fähigkeit, Versuchung und Verwirrung durch Satan zu überwinden, ist ein Beweis von echtem Verständnis der Wahrheit, von authentischem Glauben und Gotteskenntnis. Mit dieser Fähigkeit wird es später kein großes Hindernis mehr sein, sich verschiedenen Katastrophen und Prüfungen zu unterziehen. Wenn eine Person über die Wahrheit Bescheid weiß, wird sie in der Lage sein, sich jeder Katastrophe oder Prüfung zu unterziehen. Wenn eine Person die Wahrheit nicht erlangt hat, wird sie zum Gefangenen Satans und Satan wird sie zurück in seine Heimat bringen. Der einzige Weg, Satan vollständig zu besiegen, ist die Wahrheit zu erlangen. Ob eine Person Wahrheit besitzt oder nicht, bestimmt ihre Fähigkeit oder ihren Mangel an Fähigkeit, über Satans Versuchung und Verwirrung zu triumphieren. Die Fähigkeit einer Person, diese Zeit zu überwinden, ist so entscheidend für die Errettung und Vervollkommnung eines Menschen!

Jetzt ist die dunkelste Stunde, mit Satan in seinem Todeskampf und der große rote Drache, der wütend abwehrt. Verschiedene Antichristen entfalten sich in voller Stärke und starten wilde Gegenangriffe. Man sagt, dass es in jeder Provinz und an jedem Ort Antichristen gibt, die Menschen verwirren. In den meisten Fällen sind die Menschen, die die Zielpersonen der Verwirrung sind, Menschen, deren Glaube neu ist und die die Wahrheit nicht verstehen. In den Grenzregionen und den öden Gebieten gibt es mehr Menschen, die unter Verwirrung leiden, da viele Menschen aus solchen Orten noch nicht lange gläubig sind und keine Grundlage haben. Was all jene Menschen betrifft, die Wahrheit verfolgen und sich darauf konzentrieren, Gottes Wort zu essen und zu trinken, den Predigten und der Gemeinschaft zuzuhören und einige Wahrheiten zu verstehen und im Grunde den richtigen Weg für den Glauben an Gott eingeschlagen haben, diese Menschen werden nicht so einfach von Satan verwirrt. Der Antichrist kann nur jene Menschen verwirren, die die Wahrheit nicht verfolgen und sich auf Zeichen und Wunder konzentrieren, die der Fantasie freien Lauf lassen, die begierig auf schnellen Erfolg und sofortigen Nutzen sind, die sofort Segen wollen. Der Antichrist kann nur diejenigen verwirren, die Segen erwarten und ihre Ohren vor der Wahrheit verschließen, die die Wahrheit satthaben, die nicht bereit sind, Not zu ertragen oder einen Preis zu zahlen, um Wahrheit zu erlangen. Diese Menschen genießen am meisten solche unsinnigen und absurden Theorien wie „Glaube bringt unmittelbar Glück und Perfektion auf den ersten Blick“, die die Antichristen verbreiten. Da sie Leute vom gleichen Schlag sind, rotten sie sich zusammen; sie treffen einander durch „Schicksal“.

Um sicherzustellen, dass alle neuen Gläubigen und Menschen, die sich über die Wahrheiten bezüglich der visionären Aspekte von Gottes Werk nicht im Klaren sind, nicht verwirrt werden, führe Ich nachfolgend die einfache Beurteilung der Hauptkategorien von Irrtümern auf, die Antichristen benutzen, um Menschen zu verwirren:

Irrtum der Antichristen Nummer Eins: „Jetzt ist Gottes sechstausendjähriger Führungsplan beendet und das gegenwärtige Zeitalter ist das Tausendjährige Königreich. Das Werk des Zeitalters des Königreichs ist bereits vorbei. Das gegenwärtige Werk findet außerhalb der sechstausend Jahre statt. Der Eintritt in das Tausendjährige Königreich findet Gruppe für Gruppe statt. Wer zuerst vervollkommnet wird, betritt zuerst das Tausendjährige Reich.“

Ein kurzer, erklärender Hinweis: Alle, die ernsthaft die Worte Gottes gelesen haben, wissen, dass Gottes Führungsplan drei Werkphasen umfasst und dass die dritte Stufe des Werks in den letzten Tagen das Werk im Zeitalter des Königreichs ist und dass es noch nicht vollendet ist. Obwohl das Werk von Gottes verborgener Ankunft auf dem chinesischen Festland sich seiner Vollendung nähert, ist es noch nicht vollständig abgeschlossen, denn der große rote Drache ist immer noch nicht zerstört. Grundlegender ist, dass Gott noch nicht öffentlich zutage getreten ist, um das Werk auszuführen, das sich auf das gesamte Universum ausdehnt. Das ist Tatsache. Doch die Antichristen faseln mit offenen Augen: „Jetzt ist das Tausendjährige Königreich“ und „Was jetzt stattfindet, ist ein Werk, das außerhalb der sechstausend Jahre liegt.“ Ist das nicht eine bloße Lüge? Gottes Werk der letzten Tage ist immer noch nicht beendet, Satan und verschiedene böse Geister verwirren, stören und korrumpieren immer noch die menschliche Rasse und was bleibt ist eine Welt ohne Gerechtigkeit. Wie könnte dies das Tausendjährige Königreich sein? Außerdem sagen die Antichristen „Der Eintritt in das Tausendjährige Königreich findet Gruppe für Gruppe statt“, was der Realität sogar noch ferner liegt. Das Tausendjährige Königreich bezieht sich auf ein Zeitalter, auf ein Reich. Wenn das Tausendjährige Königreich Realität wird, wird die Welt nicht mehr existieren. Wie kann der Eintritt gruppenweise erfolgen? Es ist offensichtlich, dass die verschiedenen Irrtümer, die von verschiedenen Antichristen erfunden wurden, absolut lächerlich sind, einen unerträglichen Gestank verströmen und nicht einmal eine Widerlegung wert sind.

Irrtum der Antichristen Nummer Zwei: „Die Worte Gottes wurden vom Allmächtigen Gott nicht wirklich ausgesprochen; sie wurden vielmehr von dem Menschen übersetzt, der vom Heiligen Geist verwendet wird.“

Ein kurzer, erklärender Hinweis: Alle Menschen, die Erfahrung und Wissen über das Wort Gottes haben, haben die Tatsache erlebt, dass alle Worte des Allmächtigen Gottes das Geheimnis der Wahrheit sind, die Worte des Lebens und dass, wenn die verderbte Menschheit nicht durch den Heiligen Geist erleuchtet und erhellt ist, keine Person wirklich berufen ist, zu verstehen. Selbst wenn der vom Heiligen Geist verwendete Mensch die Erleuchtung und Erhellung des Heiligen Geistes empfangen würde, wäre auch das, was erkannt und verstanden wurde, begrenzt und es wäre ausgeschlossen, dass er das Wort Gottes übersetzen könnte. Das Wort erscheint im Fleisch wurde hervorgebracht, untersucht, geprüft und genehmigt und von Christus Selbst zur Auflage vollendet. Niemand wagte es, es zu kürzen oder zu verzerren. Das ist die Wahrheit. Gottes Familie wird von Christus und vom Heiligen Geist regiert. Wenn ein Mensch es wagen würde, das Wort Gottes zu manipulieren, würde er sicherlich Gottes Flüche und Bestrafung erfahren. Der Heilige Geist würde ihm auf keinen Fall vergeben. Kein Mitglied der verderbten Menschheit kann sich in das Werk von Gottes Wort einmischen, denn während der Zeit, in der Gott Worte zum Wirken äußerte, waren Gottes Kundgebungen wie ein zweischneidiges Schwert. Zu dieser Zeit war die Atmosphäre, in der der Heilige Geist wirkte, äußerst feierlich, in ihr lag Zorn. Gottes gerechte Disposition der Majestät und des Zorns war deutlich erkennbar, was die Menschen vor Angst erzittern ließ. Der Mensch, der vom Heiligen Geist verwendet wird, ist eine Person, die Gott verehrt, die sich Gott unterwirft. Eine solche Person widmet sich ganz dem Schutz von Gottes Werk und koordiniert sich mit Christus, indem sie das Werk der Veröffentlichung des Wortes Gottes vollendet. Dieser Mensch würde solche bösen Verbrechen wie Verkürzung oder Verfälschung des Wortes Gottes absolut nicht begehen. Nur Antichristen würden oft unverfroren verfälschen, anzweifeln, verzerren oder so weit gehen, das Wort Gottes zu verleugnen, indem sie eine oppositionelle Haltung gegenüber Gott einnehmen. Dies ist die Realität, die für alle offensichtlich ist. Verschiedene falsche Christi und Antichristen wagen es, Gerüchte zu verbreiten, indem sie sagen: „Das Wort Gottes wurde nicht vom Allmächtigen Gott gesprochen, sondern von dem vom Heiligen Geist verwendeten Menschen.“ Dies widersetzt sich unverhohlen Gott, mit dem Ziel, Menschen dazu zu bringen, das Wort Gottes zu hinterfragen und von Gottes Wort abzuweichen. Genau hierin liegt Satans List, da es Gottes Werk stört und demontiert. Wie giftig und verächtlich ist das Motiv! Das wahre Gesicht des Teufels Satan ist vollständig offenbart.

Irrtum der Antichristen Nummer Drei: „Der vom Heiligen Geist verwendete Mensch ist letzten Endes ein verdorbener Mensch. Es gibt also eine Abweichung in seiner Arbeit und erst recht ist menschlicher Wille ist darin vermischt.“

Ein kurzer, erklärender Hinweis: Obwohl der Mensch, der vom Heiligen Geist verwendet wird, von Satan verderbt worden ist, ist er doch eine Person, die von Gott vollständig gerettet und vervollkommnet wurde. Er ist, wie Petrus, eine Person, die sich Gottes Gericht und Züchtigung, Beschneidung und Umgang und Prüfungen aller Natur unterzogen hat. Aus diesem Grund ist er berufen, das auserwählte Volk Gottes zu führen, Gottes Werk zu erfahren und die volle Errettung durch Gott zu erlangen. Von all der Arbeit, die er getan hat, sind die Ergebnisse an Gottes auserwähltem Volk offensichtlich: Die Menschen haben bereits begonnen, die Wahrheit zu verfolgen, konzentrieren sich darauf, in die Wirklichkeit einzutreten und haben eine gewisse Einsicht in Satan. Es gibt genügend Fakten, um zu beweisen, dass, nur wenn die verderbte Menschheit vollständig von Gott gerettet und von Gott vervollkommnet wird, sie auf eine praktische Weise das auserwählte Volk dazu führen kann, Gottes Werk zu erfahren, um die vollständige Errettung zu erreichen. Gottes Art, hier zu wirken, ist so weise und so praktisch. Gottes Werk besteht darin, zu urteilen, zu bestrafen, zu beschneiden und mit Menschen durch Worte umzugehen. Alles, was der Mensch tut, ist mit Gottes Werk zu kooperieren und die wahre Erfahrung und die Realität des Lebens zu nutzen, um Gottes auserwähltes Volk dazu zu bringen, in die Wahrheit einzutreten. Es ist wahr, dass der vom Heiligen Geist verwendete Mensch einst von Satan verdorben wurde; das steht in Gottes Wort. Antichristen wagen es jedoch nicht, die wichtigste Tatsache anzuerkennen, dass der Mensch, der vom Heiligen Geist verwendet wird, vollständig gerettet und perfektioniert wurde. Auch dies wurde in Gottes Wort deutlich erklärt. Warum vermeiden dann die falschen Christi und Antichristen die Frage? Wenn der Mensch, der vom Heiligen Geist verwendet wird, nicht ein einziges Mal von Satan verderbt und dann von Gott vollständig gerettet wurde, wie würde er dann berufen sein, Gottes auserwähltes Volk zu führen, Gottes Werk und das Werk der vollständigen Errettung durch Gott zu erfahren? Gerade weil er von Satan verdorben wurde und dann Gottes vollständige Errettung erreichte, kann er vom Heiligen Geist dazu verwendet werden, Gottes auserwähltes Volk zu führen, Gottes Werk zu erfahren, den richtigen Weg des Glaubens an Gott einzuschlagen und die volle Errettung durch Gott zu erlangen. Das ist etwas, was alle Menschen, die Gottes Werk verstehen, längst verstanden haben. In Gottes Wort heißt es: „Derjenige, der von Gott verwendet wird, ist andererseits jemand, der von Gott vorbereitet worden ist und der ein gewisses Kaliber besitzt und Menschlichkeit hat. Er ist vom Heiligen Geist im Voraus vorbereitet und vervollkommnet worden, und wird voll und ganz durch den Heiligen Geist geführt. Insbesondere wenn es um seine Arbeit geht, wird er vom Heiligen Geist gelenkt und befehligt“ („Hinsichtlich Gottes Verwendung des Menschen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Indem sie den vom Heiligen Geist verwendeten Menschen auf diese Weise angreifen, glauben diese Antichristen, dass sie brillant erscheinen. Tatsächlich wird ihre Dummheit nur deutlicher. Jeder, der sich dem Werk Gottes unterwirft, weiß aus eigener Erfahrung, dass die Arbeit des vom Heiligen Geist eingesetzten Menschen dazu führt, dass das auserwählte Volk Gottes auf den richtigen Weg des Glaubens an Gott tritt und den Weg zur eigenen Perfektion durch Unglücke und Prüfungen ebnet. Diese Tatsache ist für alle offensichtlich. Wenn Gottes auserwähltes Volk einem Antichristen folgen oder jemandem folgen würde, der nicht vom Heiligen Geist verwendet wird, würden sie dann wirklich in der Lage sein, den richtigen Weg zum Glauben an Gott zu finden? Muss die Konsequenz erklärt werden, wenn jeder sie kennt? Es ist klar, dass der Zweck falscher Christi und Antichristen bei der Verbreitung solcher Irrtümer darin besteht, Gottes auserwähltes Volk zu verwirren und Menschen dazu zu bringen, ihnen auf ihrem Weg in Verderben und Zerstörung zu folgen.

Irrtum der Antichristen Nummer Vier: „Gott ist immer neu und Gottes Werk bewegt sich immer vorwärts. Gottes Disposition wird immer zum Ausdruck gebracht, deshalb kann Gottes Werk nicht auf drei Werkphasen beschränkt werden. Gott ist immer noch mit der Führung des Tausendjährigen Königreiches beschäftigt.“

Ein kurzer, erklärender Hinweis: Das Ziel von Gottes Führungsplan ist es, die verderbte Menschheit vor Satans Einfluss zu retten. Die Werk der Errettung der Menschheit besteht aus nur drei Schritten. Die drei Werkphasen Gottes haben das Werk der Erlösung der Menschheit bereits abgeschlossen und nachdem die dritte Stufe von Gottes Werk vollendet ist, gibt es also auch Werk mehr, das die Menschheit retten soll. Im Wort Gottes heißt es: „Bevor die Menschheit von Satan korrumpiert wurde, führte sie am Anfang ein normales Leben auf Erden. Als Satan sie später verdarb, verlor sie ihr normales Leben, und so begannen dort das Führungswerk Gottes und der Kampf gegen Satan, mit dem Ziel, das normale Leben des Menschen wiederherzustellen“ („Die Wiederherstellung des normalen Lebens des Menschen und seine Hinführung zu einem wunderbaren Bestimmungsort“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). „Mit anderen Worten begann Gottes Führung des Menschen als Folge der Arbeit der Erlösung der Menschheit und ergab sich nicht aus der Arbeit der Erschaffung der Welt. Ohne die korrupte Disposition der Menschheit könnte es keine Führungsarbeit der Menschheit geben, und so umfasst die Führungsarbeit der Menschheit drei Teile anstatt vier Phasen oder vier Zeitalter. Nur das ist die richtige Art und Weise, sich auf Gottes Führung der Menschheit zu beziehen“ („Die drei Phasen von Gottes Arbeit zu kennen, ist der Pfad zur Gotteskenntnis“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). „ Die Stufe der letzten Tage, in welcher der Mensch erobert werden muss, ist die letzte Phase des Kampfes mit Satan und zugleich die Arbeit der vollständigen Errettung des Menschen aus der Domäne Satans. …Und weil der Mensch von der finsteren Beeinflussung Satans gerettet wurde, wird der Mensch zur Kriegsbeute all dieser Gefechte, und sobald der Kampf vorüber ist, wird Satan zum Objekt, das bestraft wird. Danach wird das gesamte Werk zur Errettung der Menschheit vollendet sein” („Die Wiederherstellung des normalen Lebens des Menschen und seine Hinführung zu einem wunderbaren Bestimmungsort“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Da es für die Menschheit hiernach keinen Satan mehr gibt, der sie verdirbt, wird Gott, beginnend mit dem Tausendjährigen Königreich, nur das Wort einsetzen, um die ganze Menschheit fortwährend nach vorn zu führen. Gott hat nicht gesagt, dass es nach dem Tausendjährigen Königreich weiterhin Führung geben würde. Nur Gott weiß, wie Er als Nächstes die Menschheit führen wird. Wie können die Menschen etwas wissen, über das Gott nicht gesprochen hat? Wenn eine Person rational ist, wird sie nicht lernen und beurteilen, welches Werk Gott später verrichten wird. Vielmehr sollte sich ein Mensch nur darauf konzentrieren, wie er die Wahrheit verfolgen kann, um vollständig erlöst zu werden. Verschiedene Antichristen sind wirklich von bösen Geistern besessen. Sie wollen immer wissen, was Gott als Nächstes tun wird und studieren das Werk Gottes und schränken unaufhörlich ein. Dies ist die wahre Natur Satans, absolut unbußfertig. Ist es nicht verrückt, dass eine verderbte menschliche Rasse, die ihre volle Errettung noch nicht erreicht hat, nun ständig Gottes Werk des Tausendjährigen Königreiches studieren und daran teilnehmen möchte? Die Menschen haben heutzutage aufgrund der oberflächlichen Erfahrung von Gottes Werk der letzten Tage kein tiefes Verständnis davon. Da sie sich nicht sicher sind, ob sie verschiedene Katastrophen und Prüfungen sicher durchstehen werden, sind sie sicherlich nicht berufen, um über die Angelegenheit von Gottes nächstem Werk zu diskutieren und Schlussfolgerungen zu ziehen. Offensichtlich sind verschiedene Antichristen Demenzfälle, die von Dämonen besessen sind. Unabhängig davon, ob sie leben oder sterben, wollen sie lernen, wie sie sich in Gottes Werk einmischen und es stören können. Dies ist das wahre Bild von Satans Frevel.

Irrtum der Antichristen Nummer Fünf: „Das Eroberungswerk und das Werk der Vervollkommnung sind zwei Werkphasen. Das Werk Chinas und die Arbeit der Expansion in den Kosmos sind zwei Werkphasen. Das Werk, das Gott jetzt verrichtet, ist das Werk der Vervollkommnung.“

Ein kurzer, erklärender Hinweis: Wie das Wort Gottes offenbart, umfasst Gottes vollständiger Führungsplan drei Stufen, nämlich das Werk des Zeitalters des Gesetzes, des Zeitalters der Gnade und des Zeitalters des Königreiches. Das könnte nicht klarer sein. Das Werk des Zeitalters des Königreiches ist das Werk der letzten Tage. Es ist die dritte Stufe von Gottes Werk, das Werk, das das Zeitalter beendet, in dem der menschgewordene Gott das Werk der Errettung persönlich durch Urteil und Züchtigung verrichtet, welches das Werk der Eroberung und Vervollkommnung darstellt. Das Werk der Eroberung und Vervollkommnung ist eine einzige integrierte Werkphase, die nicht geteilt werden kann. Die Eroberung dient dem Zwecke der Vervollkommnung und Eroberung trägt Perfektion in sich. Dies sind definitiv keine zwei Werkschritte. Im Wort Gottes heißt es: „Im seit Jahrtausenden währenden Plan Gottes ist die im Fleisch erfüllte Arbeit in zwei Teile aufgeteilt. Die Erste ist das Werk der Kreuzigung, für die Er verherrlicht wird. Die andere ist die Arbeit der Eroberung und Perfektion in den letzten Tagen, durch die Er Ruhm gewinnen wird. Dies ist Gottes Führung“ („Ist die Arbeit Gottes so einfach, wie der Mensch sie sich vorstellt?“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). „Ihr solltet verstehen, dass ihr im Verlauf der Vervollkommnung erobert und im Verlauf der Eroberung perfektioniert werdet“ („Die innere Wahrheit des Eroberungswerkes (2)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Die dritte Phase des Werks des Zeitalters des Königreiches ist in nur zwei Zeitabschnitte oder Schritte unterteilt. Es handelt sich um die Zeit, in der Gott auf das Festland herabsteigt, um heimlich zu wirken und um die Zeit, in der Gott öffentlich zutage tritt und im ganzen Kosmos wirkt – all dies wird persönlich vom menschgewordenen Gott durchgeführt. Das ist ein Werk, das keine verderbte menschliche Rasse vollbringen könnte. Verschiedene Antichristen bauschen die Schritte von Gottes Werk ständig auf, um Menschen zu verwirren. Ihr verabscheuungswürdiges Ziel ist es, sich als Christus auszugeben, um die Menschen zu verwirren und zu beunruhigen, indem sie Gottes auserwähltes Volk eigenhändig kontrollieren und versuchen, das Werk des Allmächtigen Gottes zu verbieten. Der wilde Ehrgeiz Satans ist offenkundig klar. Die verderbte menschliche Rasse gehört allesamt Satan an. Sie besitzen nicht die geringste Wahrheit. Sie können Menschen nicht erobern, geschweige denn Menschen vervollkommnen. Verschiedene Antichristen und falsche Christi hoffen, sich als Christus ausgeben zu können und das Werk der Vervollkommnung zu verrichten. Das ist äußerst schamlos. Die Erfahrung aller von Gott auserwählten Menschen hat bestätigt: Wenn eine Person nicht vollständig erlöst und keine Person ist, die von Gott vervollkommnet wurde, dann hat sie keine Möglichkeit, mit Gottes Werk zusammenzuarbeiten und ihre menschliche Pflicht zu erfüllen. Wenn ein Mitglied der verderbten menschlichen Rasse nicht das Wirken des Heiligen Geistes hat, kann er nur Satans Komplize sein, der Gottes Werk stört und zerlegt. Gottes auserwähltes Volk weiß genau, dass, wenn eine Person nicht wirklich erlöst und vervollkommnet wurde, sie oder er grundsätzlich nicht in der Lage ist, die Arbeit durchzuführen, Gottes erwähltes Volk zu führen, um den richtigen Weg des Glaubens an Gott einzuschlagen. Obwohl eine Person vielleicht vollständig erlöst und vervollkommnet ist, ist sie immer noch ein Mensch im Wesentlichen und hat nichts von der Wesenheit Gottes inne. Wie könnte eine solche Person in der Lage sein, Menschen zu gewinnen und sie zu perfektionieren? Verschiedene falsche Christi und Antichristen wollen sich immer als Christus ausgeben und die Menschheit erretten. Sie besitzen nicht die geringste Realität der Wahrheit, dennoch hoffen sie immer, die Rolle Christi zu spielen und die Menschheit zu erretten. Wahrlich sind sie die laufenden Hunde Satans und das Antlitz ihres Dämons ist offenbart. Genau wie ein dreijähriges Kind, das Vater oder Mutter spielt. Wie unwissend und dumm sie sind!

Irrtum der Antichristen Nummer Sechs: „Jesus wurde vom Heiligen Geist empfangen und war der menschgewordene Gott. Der Allmächtige Gott wurde nicht vom Heiligen Geist empfangen...“

Ein kurzer, erklärender Hinweis: Gottes zwei Menschwerdungen haben die Bedeutung der Menschwerdung erfüllt. Gerade wegen der unbefleckten Empfängnis durch den Heiligen Geist in der ersten Menschwerdung, konnte das Werk der Erlösung vollbracht werden. Es bestand daher keine Notwendigkeit für eine Empfängnis durch den Heiligen Geist bei der zweiten Menschwerdung, da das Werk der zweiten Menschwerdung auf der Grundlage des Werks der ersten Menschwerdung erfolgt. In Gottes Wort steht: „Diese Stufe der Arbeit knüpft an die Stufe der Arbeit von Jesus an. Jesus vollbrachte die Arbeit der Erlösung, und diese Stufe ist die Arbeit, die ihr folgt. Die Erlösung wurde vollendet, und in dieser Phase gibt es keinen Bedarf für Vorstellungen durch den Heiligen Geist, denn diese Phase der Arbeit ist anders als die letzte Phase, und zudem ist China nicht wie Israel“ („Die Vision von Gottes Arbeit (2)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). „Gottes Arbeit der Erlösung heute ist jedoch bereits von einem beispiellosen Ausmaß und Satan hat keine Veranlassung dazu Forderungen zu stellen, somit erfordert die Menschwerdung Gottes nicht die Empfängnis durch den Heiligen Geist, denn Gott ist inhärent heilig und unschuldig. Demnach ist dieses Mal Gottes Menschwerdung nicht mehr der Jesus des Zeitalters der Gnade. Dennoch ist Er noch immer wegen des Willens von Gott dem Vater und wegen der Erfüllung der Wünsche von Gott dem Vater. Wie kann dies als unsinnige Aussage angesehen werden? Muss die Menschwerdung Gottes einer Reihe von Regeln folgen?“ („Arbeit und Eintritt (6)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Wir haben bereits an Christus der letzten Tage gesehen, dass Christus, obwohl er normale Menschlichkeit besitzt, von keinem Gift Satans zeugt und noch weniger von Satans weltlicher Philosophie. Hieraus wird die Heiligkeit, Größe und Würde der Disposition Gottes noch deutlicher. Dies ist eine Tatsache, die allen Menschen bekannt ist, die die Wahrheit verstehen. Alles, was Christus ausdrückt, ist die Wahrheit. Es ist alles das Wort Gottes. Das gesprochene Wort Christi in Kommunikation und Diskussion ist die Realität der Wahrheit. Keines von Satans Giften kann darin gesehen werden. Im Wesentlichen sind verderbte Menschen und Christus verschieden. Dies bestätigt vollständig die Worte Gottes. Christus ist der Weg und die Wahrheit und das Leben. Es ist völlig wahr! Obwohl Christus der letzten Tage nicht vom Heiligen Geist empfangen wurde, ist Er die Menschwerdung der Wahrheit und vollendet die Verwirklichung der Erscheinung des Wortes im Fleisch. Die Erscheinung und das Wirken Christi der letzten Tage beendeten das Zeitalter der Gnade und begannen das Zeitalter des Königreiches. Das Werk Gottes ist eine Verbindung, die mit einer anderen verknüpft ist, ohne Wiederholung. Die drei Stufen des Werkes im Zeitalter des Gesetzes, im Zeitalter der Gnade und im Zeitalter des Königreichs werden als Ganzes geführt. Sie können gewiss nicht in Teile unterteilt werden. Das Wort Gottes könnte nicht deutlicher über die Bedeutung der Fleischwerdung Gottes sprechen. Verschiedene Antichristen haben Hintergedanken in ihrer Rivalität mit Gott und sie sind überhaupt nicht berufen, das Wort Gottes zu erklären. Der große rote Drache ist ein geschworener Feind Gottes. Wie könnten sie dazu berufen sein, das Wort Gottes zu erklären? Tatsache ist, dass alle Menschen, die zu Satan gehören, nur fähig sind, das Wort Gottes zu verzerren, falsch darzustellen und zu leugnen. Verschiedene falsche Christi und Antichristen können nur das Wort Gottes verzerren und das Wort Gottes falsch darstellen. Sie sind nicht nur ohne einen Funken Wahrheit, sie hassen auch die Wahrheit und widerstehen ihr. So ist ihr böses und hässliches antichristliches Antlitz ganz klar zu sehen. Zweifellos verstehen verschiedene falsche Christi und Antichristen die Wahrheit überhaupt nicht und sie verstehen überhaupt nicht, was Menschwerdung bedeutet. Ob Er Gottes Fleischwerdung ist, hängt nicht davon ab, ob Er vom Heiligen Geist empfangen wurde. Die Frage der Empfängnis durch den Heiligen Geist ist nicht absolut. Was absolut ist, ist, ob Er göttliche Wesenheit besitzt. Solange Er die Wesenheit der Göttlichkeit besitzt und in der Lage ist, das Werk Gottes zu vollbringen, ist Er der menschgewordene Gott. Dies steht außer Zweifel. Das erste Mal, als Gott Fleisch wurde, geschah dies durch die Empfängnis durch den Heiligen Geist zur Vollendung des Werkes der Erlösung. Bei der Wiederkunft Gottes in menschlicher Form war eine Empfängnis durch den Heiligen Geist nicht nötig. Die einzige Voraussetzung war, dass der Geist Gottes Fleisch wurde und in der Lage war, das Werk Gottes zu vollbringen. Daher steht im Wort Gottes: „Die beiden Menschwerdungen vollenden die Bedeutung der Menschwerdung.

Irrtum der Antichristen Nummer Sieben: „Falsche Christen und Antichristen kommen alle aus der Führungsebene; Sie werden alle aus einer hohen Führungsschicht hervorgebracht, die aus Gottes Familie vertrieben wurde. Je höher die Führungsebene, desto gefährlicher sind sie.“

Ein kurzer, erklärender Hinweis: Falsche Christi und Antichristen sind das Produkt von Satans Korrumpierung der menschlichen Rasse. Alle Menschen, die von Satan verdorben wurden, sind von satanischer Natur. Sie widerstehen Gott mehr und mehr und sie leugnen Gottes Existenz mehr und mehr. Wenn diese Art von verderbtem Menschen in den Dienst Gottes tritt, kann er nur als Antichrist handeln. Die Tatsache, dass alle religiösen Führer Gott widerstehen, ist genug, um zu beweisen, dass, wenn die verderbte Menschheit nicht von Gott erlöst wird, keiner von ihnen eine normale Menschlichkeit haben wird. Unabhängig davon, ob sie über Status verfügen oder nicht, spielen sie alle die Rolle von Antichristen, die Gott widerstehen und Gott verraten. Das ist Fakt. Die Unterscheidung zwischen Status haben und keinen Status haben ist nur eine Frage des Ausmaßes, in dem sie stören, verwirren und zunichtemachen können. Egal, ob sie Status haben oder nicht, diese Kategorie von Antichristen böser Menschen sind böse Menschen, die Gott widerstehen. Alle auserwählten Menschen Gottes wissen genau, dass verschiedene Ebenen von Führern und Arbeitern innerhalb der Familie Gottes nicht direkt von Gott bestimmt wurden. Abgesehen davon, dass die Hauptverantwortlichen in Führungspositionen nach Bedarf von dem Menschen ernannt werden, den der Heilige Geist zeitweilig verwendet, werden die Übrigen durch die Wahl von Gottes auserwähltem Volk oder verschiedenen Führungsebenen ausgewählt. Dies bedeutet nicht, dass sie von Gott ernannt sind. Es ist schwer zu vermeiden, dass einige Menschen offenbart und eliminiert werden. Dies wird durch die Begrenztheit der Statur von Führern und Arbeitern auf allen Ebenen verursacht. Diese Leute, die offenbart und eliminiert werden, sind einfach böse Menschen aus der Kategorie der Antichristen. Die wirklichen Antichristen sind diejenigen, die Menschen unverblümt verwirren, Gott unverhohlen widersprechen und Ihn verlästern, die den vom Heiligen Geist verwendeten Menschen angreifen und verleumden. Es gibt einen sehr klaren Unterschied zwischen den bösen Menschen aus der Kategorie der Antichristen, die zur Vernichtung offenbart werden und den echten Antichristen. Obwohl sie in der Natur alle Antichristen sind, unterscheiden sich diese beiden. Es ist notwendig klar zu unterscheiden; die beiden können nicht gleichgestellt werden. Niemand in Gottes Familie würde jemals diese wahren Antichristen befördern, damit sie eine hohe Führungsrolle übernehmen. Sie sind nichts anderes als Satans Boten, die in Gottes Familie eingedrungen sind. Dass „falsche Christen und Antichristen alle aus Führungsebenen hervorgegangen sind“, entspricht daher nicht der tatsächlichen Situation. Das sind nur menschliche Vorurteile und Folgerungen. Es ist nicht unwahr, dass eine Person einer höheren Führungsebene und von höherem Status eher offenbart wird, aber auch wenn eine Person keinen Status oder keine Führungsrolle besitzt und die Wahrheit nicht verfolgt, ist der Weg, den sie geht, immer noch der des Antichristen. Und schließlich gehören alle, die den praktischen, fleischgewordenen Gott nicht erkennen, der Kategorie der Antichristen an. Das ist Fakt. Alle bösen Menschen, die in der Vergangenheit aus der Familie Gottes vertrieben wurden, sind auch echte Antichristen, auch wenn sie nicht für die Führung ausgewählt wurden. Dies ist eine Tatsache, die niemand leugnen kann.

Aus den obigen sieben Irrtümern ist ersichtlich, dass verschiedene Kategorien von Antichristen Wahrheit keineswegs verstehen. Sie erzählen einfach nackte Lügen und sagen genau das, was Menschen, die von Dämonen besessen sind, sagen würden. Es kann festgestellt werden, dass sie von bösen Geistern besessen sind und es ist kein Wunder, dass sie die Menschen heftig verwirren und Gott so widerstehen. Indem sie Gerüchte verbreiten, um Menschen zu verwirren, ist es ihr Ziel, Gottes Werk völlig durcheinanderzubringen und zu zerstören und Gottes auserwähltes Volk eigenhändig zu kontrollieren, um ihr Ziel der Tyrannei zu erreichen. In Wirklichkeit hat das Wort Gottes bereits sehr deutlich über die sieben Aspekte der Themen gesprochen und es bedarf kaum weiterer Erklärungen. Um jeden dazu zu bringen, ihnen zu folgen, wollen falsche Christi und Antichristen immer die Methoden und Schritte von Gottes Werk verzerrt darstellen und jede Ausrede benutzen, um zu beweisen, dass sie die Boten Gottes sind, dass sie Menschen sind, die gekommen sind, um neues Werk zu verrichten. Sie wollen alle dazu bringen, ihnen zu folgen und an sie zu glauben. Hierin liegt Satans List. Antichristen verwirren Menschen mit Methoden, wie außerhalb des Kontexts zu zitieren und ihre eigene Bedeutung zu Gottes Wort hinzuzufügen. Das ist in der Tat heimtückisch. Noch verachtenswerter ist es, dass Antichristen tatsächlich Unwahrheiten erfinden und Gerüchte verbreiten, um Gott anzugreifen und zu verlästern, um den vom Heiligen Geist verwendeten Menschen zu verurteilen und zu verleumden. Sie reichen wirklich an den Gipfel des Bösen. Es ist unmöglich, dass Gott ihnen verzeihen wird! Das auserwählte Volk Gottes sollte verstehen, dass diese Menschen Gottes Feind sind und sie der Feind des auserwählten Volkes Gottes sind. Einige Leute glauben munter, dass die Lügen und Gerüchte, die sie erfinden, Tatsachen sind. Was diese Menschen essen und trinken, ist Gottes Wort und was sie genießen, ist Gottes Gnade. Doch sie drehen sich um und verraten Gott und leisten einem Eindringling Gefolge. Sie sind wirklich Bestien.

Man sollte zumindest eine Tatsache klar verstehen: Inmitten der Menschheit ist nur Christus im Fleisch heilig und nur Christus ist die Wahrheit. Unter der verderbten menschlichen Rasse sind nur diejenigen, die vollständig erlöst sind und die Wahrheit besitzen, die besten Menschen, die Menschen, mit denen Gott zufrieden ist. Bist du dir immer noch nicht sicher, wer ein guter Mensch ist? Glaubst du dem Wort Gottes oder dem Wort eines verdorbenen Menschen? Welche Glaubwürdigkeit haben die Worte eines verdorbenen Menschen? Eine Person, in der ein böser Geist am Werk ist, spuckt Lügen und Täuschung und absurde Worte. Welche Glaubwürdigkeit liegt darin? Eine Person, die keine Wahrheit hat, kann diese Angelegenheit nicht durchschauen. Sie kann Dinge nur aus der Perspektive der verderbten Menschheit sehen: Eine verdorbene Person wird Fehlverhalten begehen, wenn sie über etwas Status verfügt, also ist es wahrscheinlich, dass der vom Heiligen Geist verwendete Mensch in ähnlicher Weise handeln wird, nachdem er Status erlangt hat. Eine Person, die vom Heiligen Geist verwendet wird, tut die Dinge genauso wie die verderbte Menschheit. Dies ist die Logik Satans. Wenn das der Fall wäre, hätte Gottes Erlösung und Perfektion der Menschen einen Sinn? Wie kann eine Person, die Wahrheit besitzt, der verderbten Menschheit gleichgestellt werden? Gleich und Gleich gesellt sich gern und Menschen vom gleichen Schlag rotten sich zusammen. Menschen, die vollständig erlöst wurden und die vervollkommnet wurden, gehören zu Gott und die verderbte Menschheit gehört zu Satan. Diese zwei Kategorien von Menschen können auf der Grundlage unterschieden werden, ob sie Menschlichkeit besitzen oder nicht. Wie können die beiden gleichrangig platziert werden? Der Mensch, der vom Heiligen Geist verwendet wird, ist vollständig erlöst und besitzt die Wahrheit. Er weiß, welche Pflicht er im Dienste Gottes erfüllen muss. Indem er mit anderen auskommt, legt er nie Zeugnis für sich selbst ab oder rühmt sich. Vielmehr ist er liebenswürdig und zugänglich und teilt offen mit anderen. Er scheut keine Mühe für Gottes auserwähltes Volk, ist bereit, den Preis dafür zu bezahlen und begehrt nie Vergnügen. Egal, wo er sich befindet, er ist immer so. Nachdem ein Mensch die Wahrheit verstanden hat, seine Standpunkte, seine Lebensanschauung und seine Werte grundlegend verändert hat, tritt auch eine Änderung in der Lebensdisposition auf. Er kann daher das Ausmaß, in dem die Welt und die Menschheit verderbt sind, deutlich sehen und er kann klar positive und negative Dinge erkennen. Daher ist er nicht daran interessiert, was weltliche Menschen verfolgen und er erfüllt seine Pflicht und ist Gott gegenüber absolut loyal, ungeachtet der Umstände. Wie kann eine Person, die keine Wahrheit besitzt, solch eine Person wirklich verstehen?

Die Menschen beurteilen alle anderen nach ihren eigenen Maßstäben, aber sie sollten Urteilsvermögen und die Fähigkeit haben, andere Umgänge zu üben. Menschen, die Wahrheit besitzen, gehören zu einer Kategorie, die von denen getrennt ist, die diese nicht haben. Menschen, die vervollkommnet wurden, gehören zu einer Kategorie, die von denen, die nicht vervollkommnet wurden, getrennt ist und Menschen, die die Gerechtigkeit aufrechterhalten, gehören zu einer Kategorie, die von denen getrennt ist, die Böses tun. Warum sind manche Menschen in der Lage, die Wahrheit zu verfolgen und dem Ruf Gottes zu folgen und würden eher sterben, als aufzuhören, Gott zu folgen? Warum mögen manche Leute die Wahrheit nicht und warum sind sie anfällig für Verwirrung durch Antichristen? Es ist klar, dass es unter Menschen, die an Gott glauben, Kategorien gibt, die nicht auf die gleiche Weise behandelt werden können. Nur diejenigen, die sich über diese Angelegenheit im Klaren sind, sind intelligente Menschen, Menschen, die die Wahrheit wirklich verstehen und die wahrscheinlich nicht von Antichristen verwirrt, getäuscht und irregeführt werden, einen Feind für einen Freund halten oder aussterben, weil sie Gott verraten haben.

Unter den verschiedenen Katastrophen und Prüfungen gibt es keine, die gefährlicher ist als die Versuchung und Verwirrung Satans. Die letzte Stufe von Gottes Werk besteht darin, deutlich erkennbar zu machen, welche Menschen Wahrheit besitzen und welche nicht – durch Verwirrung von verschiedenen Antichristen. Dass ein Mensch durch die Versuchung und Verwirrung Satans platt gedrückt wird, zeigt, dass er keine Wahrheit besitzt. Solch eine Person ist das Ziel für die Beseitigung. Wenn eine Person der Versuchung und Verwirrung Satans ausgesetzt ist, gibt es keine Einflüsse äußerer Faktoren. Die Person steht nicht unter Zwang und der physische Körper erleidet keinerlei Schaden; es liegt völlig am Unterscheidungsvermögen der Person, eine freie Entscheidung zu treffen. Nur dies wird zeigen, ob eine Person Wahrheit besitzt oder nicht. Obwohl die Verfolgung durch den großen roten Drachen skrupellos ist und den physischen Körper einer Person zerstören kann, kann er überhaupt nichts tun, um den Glauben an Gott und die Gotteskenntnis in einem menschlichen Herzen zu verändern. Das ist Fakt. Obwohl das Fleisch leidet, wenn verschiedene Hungersnöte, Seuchen, Erdbeben oder Kriege eintreffen, kann dies den Glauben und die Gotteskenntnis, die eine Person hat, nicht verändern. Wenn eine Person keine Wahrheit besitzt und mit der Versuchung und Verwirrung Satans konfrontiert wird, kann sie Gott möglicherweise anzweifeln, Gott verleugnen und Gott verraten, weil Satan List und Lügen verwendet, um Menschen zu verwirren. Er führt Taktiken der psychologischen Kriegsführung aus und wenn eine Person sich nicht über die Wahrheit im Klaren ist und kein authentisches Vertrauen und keine Gotteskenntnis hat, ist diese Person am anfälligsten, Satans Unsinn zu glauben. Insbesondere gefällt es verschiedenen Antichristen außerordentlich, die Tricks anzuwenden, mit denen Satan Eva zur Sünde verleitete: Auf der einen Seite interpretieren sie das Wort Gottes falsch und zitieren es außerhalb des Zusammenhangs. Auf der anderen Seite erfinden sie Lügen, verzerren die Fakten und verbreiten Gerüchte, um die Menschen zu verwirren. Sie benutzen die verachtenswerten Tricks des persönlichen Angriffs, um Gottes auserwähltes Volk zu verwirren. So ist es leichter für die Menschen, es zu glauben und es zu akzeptieren, weil die verdorbene Menschheit gerne Gerüchte und Neuigkeiten über Skandale erhält. Sie lieben es, etwas darüber zu sehen und zu hören, unabhängig davon, ob die Geschichten wahr sind oder nicht und sie halten es für großartig und weise, Nachrichten über Skandale zu verbreiten. Obwohl sie stolz auf sich selbst sind, wissen sie nicht, dass sie bereits auf Satans List hereingefallen sind, sich an Bord des Piratenschiffes befinden und Gott betrogen haben. Tatsächlich haben sie bereits die Disposition Gottes verletzt und bewirkt, dass Gott sie verabscheut und haben sich die eigene Beseitigung eingehandelt. Da Menschen von Natur aus rebellisch sind, sind sie fähig, alles zu tun, was Gott widerspricht und Gott verrät. Das beweist voll und ganz die Worte Gottes: „Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr Mich verraten werdet, bei einhundert Prozent bleibt“ („Ein sehr ernstes Problem: Verrat (2)“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Was ist das Problem einer Person, die das verwirrende Gerede von Antichristen und Gott erahnt, Gott beurteilt und Gott verrät? Warum sollte eine Person, die an Gott glaubt, nicht an das Wort Gottes glauben? Warum sind sie nicht in der Lage, sich der Arbeit des vom Heiligen Geist verwendeten Menschen zu unterwerfen? In der Tat hat diese Art von Mensch weder authentisches Vertrauen noch Gotteskenntnis und glaubt erst recht nicht, dass Gott die Wahrheit ist.

Der Glaube an Gott bedeutet zu glauben, dass Christus Gott ist, zu glauben, dass das Wort Gottes der Weg und die Wahrheit und das Leben ist. Das ist die wahre Bedeutung des Glaubens an Gott. Wenn jemand das Wort Gottes anzweifelt und Christus anzweifelt, ist dies bereits ein Verrat an Gott. Der Glaube an Gott verlangt, sich dem Werk des Heiligen Geistes zu unterwerfen. Wenn du dich nicht der Arbeit des Menschen hingibst, der vom Heiligen Geist verwendet wird, dann bist du misstrauisch geworden und hast das Werk des Heiligen Geistes aufgegeben. Aus diesem Grund haben all jene Menschen, die den vom Heiligen Geist verwendeten Menschen richten, verleumden und angreifen, bereits die Disposition Gottes verletzt und sind durch das Wirken des Heiligen Geistes beseitigt worden. Diese Art von Mensch ist wie all jene Menschen im Zeitalter des Gesetzes, die Moses beschuldigten und angriffen. Sie alle trafen auf ein Ende des Verderbens und der Zerstörung. Gottes Art zu wirken repräsentiert Gottes Verwaltung. Wer dagegen verstößt, verletzt auch die Disposition Gottes und Gott wird eine solche Person nicht so leicht loslassen. Vielleicht gibt es einige Leute, die glauben, dass den vom Heiligen Geist verwendeten Menschen zu verurteilen und anzugreifen nicht gleichbedeutend damit ist, Gott zu beurteilen oder anzugreifen. Sie erfinden daher dreist Lügen und verfälschen Tatsachen, in der Bemühung den vom Heiligen Geist verwendeten Menschen anzugreifen. Eigentlich ist dies nichts anderes als eine Beleidigung der Disposition Gottes, weil ihre Absicht darin besteht, das Werk Gottes zu stören und zu zerschlagen; es richtet sich direkt gegen Gott. Dies ist eine Tatsache, die für alle offensichtlich ist. Wir haben bereits deutlich gesehen, dass das Werk des menschgewordenen Gottes der Prozess des Kampfes mit Satan ist, mit dem großen roten Drachen zu kämpfen und mit verschiedenen Antichristen und allen feindlichen Mächten zu kämpfen. Jetzt ist dieser Kampf extrem heftig. Einige Führer und Arbeiter haben berichtet, wie aggressiv der Feind auf dem Schlachtfeld ist und wie erbärmlich die Menschen sind, die verwirrt wurden. Es ist unerträglich anzuschauen und lässt einen bitter enttäuscht sein und weinen. Das frevelhafte Verhalten der Antichristen lässt einen vor Zorn beben. Der geistliche Kampf ist so real und so brutal! Offensichtlich ist der Kampf, in dem die Menschen in Prüfungen kämpfen, ein Kampf der Wahrheit. Ohne Wahrheit und ohne Gebet oder der Suche nach der Wahrheit ist die Niederlage garantiert und die Konsequenzen sind undenkbar. Egal, wie viele Jahre eine Person an Gott geglaubt hat, all diese Arbeit könnte in nur einem Augenblick zerstört werden.

Es gibt eine erforderliche Grundfertigkeit, um durch den Glauben an Gott die volle Errettung zu erlangen und das ist, mit der Wahrheit ausgestattet zu sein und danach zu streben, Gott zu kennen. Nur wer Kenntnis von Gott erlangt, ist jemand, der erfolgreich an Gott glaubt. Diese Irrtümer der Antichristen beinhalten all die Tricks und Intrigen Satans, was dazu führt, dass die Menschen immer aufgrund der Wege, mit welchen Gott wirkt, verstrickt sind. Sprüche wie „genau jetzt ist das Tausendjährige Königreich“ und „der vom Heiligen Geist verwendete Mensch ist ein verdorbener Mensch“ sind alle Unsinn, den Satan benutzt, um Menschen zu verwirren. Dies lässt uns noch klarer erkennen: Angesichts der Tatsache, dass Antichristen die Worte und das Werk Gottes anzweifeln, würden sie sicherlich nicht in der Lage sein, das Urteil und die Züchtigung von Gottes Worten zu akzeptieren und könnten nicht davon profitieren, vom Heiligen Geist erhellt und erleuchtet zu werden. Diese Irrtümer, die sie verkünden, zeigen, dass sie dumm und unwissend sind, arm und erbärmlich, völlig ohne Vision und kein bisschen Wahrheit besitzen. Sie zeigen ferner ihre arrogante Anmaßung und satanische Natur. Ihr Ziel ist nichts anderes, als zu verhindern, dass Gottes auserwähltes Volk die Wahrheit verfolgt, denn wenn Gottes auserwähltes Volk die Wahrheit versteht und Gott kennt, wird es von Gott vollständig gewonnen werden und Gottes großes Werk wird vervollständigt sein. Satan fürchtet sich am meisten vor Gottes auserwähltem Volk, das die Wahrheit verfolgt und Gotteskenntnis erlangt. Deshalb erfinden Antichristen solche Gerüchte. Die implizierte Bedeutung von „genau jetzt ist das Tausendjährige Königreich“ besagt, dass Menschen bereits in das Tausendjährige Königreich eingetreten sind und keine Notwendigkeit haben, die Wahrheit zu verfolgen. Dies ist eine weitere Stelle, an der Satans Tricks harren. „Der vom Heiligen Geist verwendete Mensch ist auch verderbt und wird durch menschliches Denken verfälscht.“ Die Unterstellung soll euch anweisen, nicht auf die Predigten und die Gemeinschaft des vom Heiligen Geist verwendeten Menschen zu hören, nicht die Wahrheit zu verfolgen und euch nicht der Arbeitsanordnung des Menschen, der vom Heiligen Geist verwendet wird, zu unterwerfen. Ihr Zweck besteht gerade darin, Gottes auserwähltes Volk daran zu hindern, die Wahrheit zu verfolgen. Es ist nicht schwer zu erkennen, dass diese Bande von Antichristen genau wie Satan ist. Satan befürchtet am meisten, dass die Menschen die Wahrheit verfolgen und von Gott gewonnen werden. Man kann sich vorstellen, was die Folgen wären, wenn es keine Gemeinschaft, keine Predigten und keine Führung durch den vom Heiligen Geist eingesetzten Menschen gäbe. Nur durch das Verstehen dieses Aspekts wird es leicht, Satans Tricks deutlich zu sehen. Das Ziel von Gottes Führungsplan ist es, Menschen zu erretten, Menschen zu vervollkommnen und Menschen für sich zu gewinnen. Wenn das Werk Gottes Menschen wirklich für sich gewinnt, dann ist Satan vollständig besiegt.

Die Endphase der Katastrophen und Prüfungen ist der entscheidende Moment, in dem Gottes auserwähltes Volk den richtigen Weg des Glaubens an Gott einschlägt, wenn der geistliche Kampf noch intensiver wird. Satan weiß es nur allzu genau, wenn Menschen das Werk Gottes authentisch kennen und sich auf den richtigen Weg des Glaubens an Gott begeben, hat er keine Möglichkeit mehr, Gottes auserwähltes Volk zu verwirren. Dann wird Satan gründlich besiegt werden und Gottes großes Werk wird vollständig abgeschlossen. Wir sehen deutlich, dass, wenn der große rote Drache und verschiedene Antichristen sehen, dass alle aus Gottes auserwähltem Volk die Worte Gottes essen und trinken und die Wahrheit verfolgen, sie wie in die Enge getriebene Tiere sind, die verzweifelt handeln, grausam in Erscheinung treten, um Gerüchte zu erfinden und alle möglichen schmutzigen Tricks anzuwenden, um das auserwählte Volk Gottes zu verwirren. Ihr Ziel ist es, Gottes auserwähltes Volk daran zu hindern, die Wahrheit zu verfolgen, sie von der Führung und dem Dienst des vom Heiligen Geist verwendeten Menschen abzubringen. Wer sie sind und was sie tun, ist repräsentativ für Satans Verschwörungen und Tricks; es ist ganz das Handeln Satans. Ihre Handlungen und ihr Verhalten helfen uns zu erkennen, wie Satan Gott widersteht, Gott angreift und Gott verrät. In ihrer Natur und Substanz ist die Wahrheit, dass Satan böse ist, offensichtlich. Es ist faktisch offensichtlich, dass verschiedene Antichristen nichts anderes sind als Satans Lakaien und Satans Komplizen. Wie der große rote Drache sind diese Menschen menschgewordene Dämonen, die rücksichtslos Menschen verletzen, Menschen verschlingen und sich insbesondere Gott widersetzen. Sie sind dazu bestimmt, zum Zeitpunkt der Vollendung von Gottes Werk bestraft zu werden und in Verderben und Zerstörung zu versinken.

In der Erfahrung von Gottes Werk ist das Suchen nach Wahrheit und das Streben nach Wahrheit am wertvollsten. Nur die Menschen, die wirklich in die richtige Bahn des Glaubens eingetreten, sind diejenigen, die tatsächlich in die Realität eingetreten sind und die die Wahrheit erlangt haben und das Leben haben. Nur diese Menschen sind jene, die Gott für sich gewinnt. Bevor Wahrheit erlangt wird, weil die verderbte Menschheit voller Satans Gift und Philosophie ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie den Fehler begehen, Gott zu studieren und Gott anzuzweifeln und deshalb ihren eigenen Weg gehen. Tatsächlich wird sich mit Gott zu befassen zu nichts führen. Je mehr sie forschen, desto mehr Zweifel werden sie haben. Weitere Untersuchung distanziert einen mehr von Gott und damit mehr von der Wahrheit. Nur durch den Frieden in Gottes Gegenwart, Gebet und Suche, kann man das Werk des Heiligen Geistes empfangen und die Wahrheit verstehen, das wahre Licht erlangen und Gottes Manifestation sehen und das Werk Gottes verstehen. Dies wurde durch die Erfahrung unzähliger Menschen bestätigt. Im Zeitalter der Gnade hätte das Studieren von Jesus niemanden dazu gebracht zu wissen, dass Jesus der Herr ist, dass Er Christus ist. Nur sich dem Werk des Heiligen Geistes zu unterwerfen und die Wahrheit zu verfolgen werden dazu führen, durch den Heiligen Geist erleuchtet zu werden und euch erkennen lassen, dass Jesus der Herr und Christus ist. Dies wurde durch die Erfahrungen von Petrus und all den anderen Jüngern bestätigt. Wenn wir in unserer Erfahrung von Gottes Werk die Erhellung, Erleuchtung und Führung des Heiligen Geistes nicht empfangen können, werden wir niemals in der Lage sein, den richtigen Weg des Glaubens an Gott einzuschlagen und werden niemals in der Lage sein, Gotteskenntnis, Gehorsam Gott gegenüber und Perfektion durch Gott zu erlangen. Das ist sicher.

Gott, der als menschgewordener Gott erscheint, ist ein Bild, das mit den Konzepten der Menschen am meisten unvereinbar ist, weil die Form des menschgewordenen Gottes ein völlig gewöhnlicher Mensch ist und das Leben normaler Menschlichkeit hat. Ein Mensch, der keine Wahrheit besitzt, könnte nicht sehen, dass Christus das Leben, die Wahrheit und der Weg ist. Nur durch das Essen und Trinken der Worte Gottes, das Empfangen von Gottes Gericht und die Züchtigung und Unterwerfung unter Gottes Werk, kann man Erhellung, Erleuchtung und Führung vom Heiligen Geist erlangen, was es schließlich möglich macht, die Erscheinung Gottes, die Handlungen Gottes und die Weisheit und Allmacht Gottes zu sehen. Dies ist der Weg, der zur vollständigen Errettung und Vervollkommnung durch Gott führt. Jene Leute, die Gott ständig studieren und immer Vorstellungen über Gott haben, werden Gott gegenüber misstrauisch, verleugnen Ihn und verraten Ihn, weil sie das Werk des Heiligen Geistes verloren haben. Letztendlich werden sie ausgelöscht. Während Gottes erstem Erscheinen in der Welt, haben viele Menschen den familiären Klassenstatus Jesu, Sein Auftreten und Aussehen, Seinen Status und Sein Bildungsniveau studiert. Sie haben Gott letztendlich geleugnet. Es ist klar, dass Gottes Menschwerdung ein großes, für den Menschen unermessliches Geheimnis ist und nur durch Unterwerfung unter Gottes Worte, Erfahrung von Gottes Werk, Erlangen von Erleuchtung und Erhellung durch den Heiligen Geist, wird eine Person in der Lage sein, das Ergebnis zu erzielen, Gott zu kennen. Nur wenn ein Mensch die Wahrheit erlangt hat und Leben hat, kann er sehen, dass Christus der Weg und die Wahrheit und das Leben ist und kann wirklich die Substanz Christi erkennen. Wir haben gesehen, dass die Menschen, die die Wahrheit verfolgen, sich durch ihre Erfahrung und Unterordnung unter Gottes Werk innerlich immer heller fühlen und zunehmend verstehen, wie praktisch Gottes Werk ist, während sie auf die Gemeinschaft und die Nahrung von oben achten. Sie verstehen, dass Gott so weise und allmächtig ist und Gottes Menschwerdung eine so große Bedeutung hat. Nur Gottes Urteil und Züchtigung der Menschen auf diese praktische Art und Weise, die die Menschen in ihrer Erfahrung während verschiedener Prüfungen und Läuterungen führen, können das Ergebnis der Veränderung in einer Person, die Vervollkommnung einer Person, bewirken. Der Weg wird umso heller, je länger man ihn beschreitet. Menschen werden immer menschlicher und erlangen unwissentlich Gotteskenntnis und Unterwerfung Gott gegenüber. Die Lebensdisposition hat sich einem Wandel unterzogen.

Gegenwärtig können alle Menschen, die das Werk der letzten Tage authentisch erleben, erkennen, dass wir sehr glücklich und gesegnet sind, diesem praktischen menschgewordenen Gott zu glauben und Ihm zu folgen. Es ist wirklich Gottes Erhöhung und tiefe Liebe! Es erfüllt die Worte Gottes: „Je wundersamer also Gottes Arbeit am Menschen ist, desto wertvoller und bedeutungsvoller ist sie; je undurchdringlicher sie für dich ist und je unvereinbarer mit deinen Vorstellungen, desto mehr kann Gottes Arbeit dich erobern, dich gewinnen und dich vervollkommnen“ („Diejenigen, die vervollkommnet werden sollen, müssen sich einer Verfeinerung unterziehen“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“). Nur durch dieses Werk, das nicht den Vorstellungen der Menschen entspricht, ist es möglich, das Ergebnis der Perfektionierung von Menschen zu erreichen und das Ziel zu erreichen, Menschen zu offenbaren und Menschen zu eliminieren. Bei näherer Betrachtung werden wir herausfinden, welcher Sache und welcher Kategorie all diese Menschen angehören, die Schicht für Schicht Konzepte über Gott haben, die Gott beschuldigen, sie nicht zu verwenden, die immer nur die alleinige Macht halten wollen und sich selbst zum König machen. Aus welchem ​​Grund haben sie den Weg des Antichristen eingeschlagen? Es liegt ausschließlich daran, dass ihre Natur so böse ist und sie so ehrgeizig sind. Ihre Dispositionen sind extrem arrogant und sie haben absolut keinen Verstand oder Menschlichkeit. Diese Menschen sind die wahren Diener Satans und die Lakaien des großen roten Drachen. Sie sind böse Dämonen, die Menschen verschlingen. Jetzt sind all diese Menschen offenbart worden. Überall verwirren und umgarnen sie Menschen. Sie gehen dorthin, wo immer sich auch Menschen befinden, die neue Gläubige sind, die von kleiner geistiger Statur sind oder keine Grundlage haben, um sie zu verwirren, zu umgarnen und zu kontrollieren. In Orten wie Sichuan, Guizhou und Yunnan, wo die Bedingungen am schlimmsten sind, wurden viele von Antichristen verwirrt und sogar Führer auf verschiedenen Ebenen wurden verwirrt. Unter ihnen gibt es einige Menschen, die zu Werkzeugen Satans geworden sind. Diese Antichristen und Störenfriede setzen auf das Erfinden von Lügen, das Verbreiten von Gerüchten, um andere zu diffamieren, zu verleumden und zu verurteilen, um Menschen zu täuschen und zu verwirren. Da die meisten Menschen keine Wahrheit besitzen und nicht in der Lage sind, Dinge zu unterscheiden, nehmen sie deshalb gerne alle möglichen Lügen und Gerüchte wahr und denken, dass sie durch das Hören von Gerüchten und skandalösen Neuigkeiten alles wissen und die Wahrheit erfasst haben. Sie glauben jedoch nicht an die Wahrheit, die von oben gemeinschaftlich geteilt wird und das Ergebnis ist, dass sie in die Dunkelheit fallen. Erst wenn Gott öffentlich zutage tritt, entdecken sie, dass sie von Antichristen verwirrt wurden und auf ein Ende treffen, das aus Weinen und Zähneknirschen besteht. Dies ist das zu ernten, was sie gesät haben und fordert Zerstörung heraus. Besitzen diese Antichristen Wahrheit? Haben sie Realität? Haben sie eine gute Menschlichkeit, die du bewundern würdest? Gibt es eine Grundlage für die Gerüchte und Lügen, die sie verbreiten? Haben sie Christus oder den vom Heiligen Geist verwendeten Menschen gesehen? Ist Christus oder den vom Heiligen Geist verwendeten Menschen gesehen zu haben, gleichbedeutend damit, Gott zu kennen? Sind sie zu Menschen geworden, die sich Gott unterwerfen? Werden sie während ihrer Arbeit vom Heiligen Geist verwendet? Ist ihre Arbeit vom Heiligen Geist bestätigt? Können sie Gemeinschaft über die Wahrheit führen, um dich auf den richtigen Weg des Glaubens an Gott zu führen? Ein Mensch mag wohl bis zum Ende an Gott glauben, aber ohne authentische Kenntnis von Gottes Disposition oder Substanz, verfolgt ein solcher Mensch nicht die Wahrheit. Sie werden alle durch das Werk des Heiligen Geistes beseitigt. Manchen Menschen wohnt keine Menschlichkeit inne. Diese Leute umgarnen und kontrollieren Menschen immer mit ihrem wilden Ehrgeiz. Solche Menschen können leicht zu Antichristen werden. Wie viel Glaubwürdigkeit steckt in der Sprache einer Person, die keine Wahrheit besitzt? Wie viel Glaubwürdigkeit steckt in der Sprache der verderbten Menschheit? Wenn du nicht in der Lage bist, diese Probleme zu verstehen und dich einfach blindlings anschließt, bist du dann nicht völlig verwirrt? Sie wagen es tatsächlich, über Gott zu urteilen, Gott zu leugnen und sogar alle möglichen Gerüchte und Lügen über den vom Heiligen Geist verwendeten Menschen zu erfinden, um anzugreifen und zu verurteilen. Diese Sache allein genügt, um zu beweisen, dass sie sich der abscheulichsten Verbrechen schuldig gemacht haben, monströse Verbrechen, die weit in den Himmel erreichen. Kannst du diese Angelegenheit noch immer nicht vollständig beurteilen?

Alle von Christus geäußerten Worte sind die Wahrheit; es besteht kein Zweifel. Alle Predigten und die Gemeinschaft des Menschen, der vom Heiligen Geist verwendet wird, sind das Ergebnis und Zeugnis der Erfahrung von Gottes Wort. Der vom Heiligen Geist verwendete Mensch greift niemals Menschen an oder richtet sie. Er geht mit Problemen stets nach Gottes Wort und anhand von Fakten um – genau im richtigen Maße. Er hat nie etwas ohne Grund oder ohne Bedeutung gesagt. Er behandelt immer alle fair und handelt nie auf Grundlage von Lügen oder Gerüchten, um Menschen zu richten. Menschen, die die Wahrheit verstehen, können dies deutlich erkennen. Manche Menschen sind nicht in der Lage, zwischen positiven und negativen Dingen, zwischen der richtigen Art, Dinge zu tun, und verächtlichem Verhalten zu unterscheiden. Solche Menschen haben wirklich weder Gewicht noch Wert. Sie können auch nicht sehen, welche Menschen gut und welche schlecht sind. Wie weit reicht die Ignoranz solcher Leute! Es sollte leicht sein, zwischen denen zu unterscheiden, deren Austausch der Wahrheit praktisch ist und die Menschen vor Gott bringen können und denen, deren Gemeinschaft nur Lehren und Irrtümer ist, welche die Menschen in die Finsternis stürzen. Wenn ein Mensch wirklich die Wahrheit verfolgt, sollte er dies erreichen können. Die Gemeinschaft eines Menschen, der wirklich Wahrheit besitzt, ist praktisch und authentisch. Je mehr er sie erfährt, desto klarer wird sein Weg. Die Nahrung einer solchen Gemeinschaft ist unerschöpflich. Er ist in der Lage, Gottes auserwähltes Volk mit dem zu versorgen, was es braucht. Welches Problem auch immer das auserwählte Volk Gottes hat, er kann es lösen und ihnen einen Weg geben, dem es folgen kann. Die Menschen müssen einfach oft seine Gemeinschaft lesen oder hören und sie werden innerlich Freude spüren. Ihr innerer Zustand wird immer besser werden und unwissentlich werden sie den richtigen Weg für den Glauben an Gott einschlagen. Wenn ein Mensch keine Wahrheit besitzt, ist er nicht in der Lage, Gemeinschaft über Wahrheit und Realität zu führen und ist erst recht nicht in der Lage, die Bedürfnisse der Menschen zu erfüllen. Er spricht über Auswendiggelerntes und Regeln. Je mehr ein Mensch darauf hört, desto satter wird der Zuhörer es haben; er wird das Gefühl haben in einer Sackgasse zu stecken. Diese Art von Mensch kann Menschen nur in die Dunkelheit und aus der Synchronisation mit dem Werk des Heiligen Geistes bringen, versunken in Gefahrensituationen. Dies alles kann von Menschen mit Erfahrung bestätigt werden. Tatsächlich haben die meisten Menschen diese Art von Erfahrung und haben diese Lektionen gelernt. Daher können viele neue Gläubige von kleiner Statur leicht von Antichristen verwirrt werden, weil Antichristen am geschicktesten darin sind, Gerüchte und Lügen zu erfinden. Sie verzerren die Wahrheit des Inhalts und verbreiten Klatsch, um die Neugier ihrer Zuhörer zu befriedigen. Menschen, die keine Wahrheit besitzen, genießen es, Klatsch zu hören und denken, je mehr Klatsch sie kennen, desto fähiger, talentierter und scharfsinniger sind sie. Sie sind von Satans Tricks erwischt worden und wissen es nicht; sie sind sogar stolz auf sich selbst, als hätten sie einen Schatz bekommen. Wie äußerst dumm! Es ist nichts anderes, als Drogen zu nehmen. Diese Leute ernten die Verwirrung, die sie säen. Sie sind Menschen, die die Wahrheit überhaupt nicht verfolgen. Es ist wirklich wie ein Fisch auf der Suche nach einem Fisch, Garnelen auf der Suche nach Garnelen und Schurken auf der Suche nach blinden Menschen, die alle jeweils in ihre eigene Kategorie fallen.

Je mehr verschiedene Antichristen Gott verurteilen und sich Ihm widersetzen und den vom Heiligen Geist eingesetzten Menschen angreifen, umso deutlicher wird es, dass die Mehrheit des auserwählten Volks Gottes das Werk Gottes bereits verstanden hat, sich über die Wahrheit klar geworden ist und begonnen hat, in den richtigen Weg des Glaubens an Gott einzutreten. Es zeigt, dass Satan nicht bereit ist, den Kampf zu verlieren und in Vergessenheit zu geraten. Dies macht die Bösartigkeit, den Verrat und die Niederträchtigkeit der satanischen Züge des Antichristen umso deutlicher. Auf diese Weise können die Menschen klar unterscheiden, wer Gott dient und wer Gottes Feind ist; wer der Weizen und wer die Spreu ist; wer Leben hat und wer kein Leben hat; wer die Stimme Gottes erkennt und wer nicht; und wer erlöst und wer eliminiert wird. Ist das nicht ein Zeichen dafür, dass Gottes Werk endlich zur Vollendung kommt? Dieser seelisch mitreißende geistliche Kampf offenbart wirklich Menschen! Verschiedene Antichristen besitzen keine Wahrheit; alles, was sie besitzen, ist die anmaßende Natur und Verschwörung sowie die Intrigen Satans. Sie besitzen kein Stück Menschlichkeit und sie sind nicht in der Lage, Gottes auserwähltes Volk mit der Wahrheit in offener und redlicher Weise zu bewässern und zu nähren. Sie sind nicht in der Lage, ihnen zu helfen, den richtigen Weg des Glaubens an Gott überhaupt einzuschlagen. Tatsächlich zeigt es, dass sie diese Fähigkeit nicht haben; alles, wozu sie fähig sind, ist Unwahrheit erfinden, sich Gerüchte ausdenken, verleumden und verurteilen, alles, um Gottes Werk zu stören und niederzureißen, um ihr Ziel zu erreichen, sich tyrannisch zu verhalten, Gottes auserwähltes Volk in die Falle zu locken und zu kontrollieren. Ich habe einige Leiter berichten hören, dass es in der Region Chuangui einige Führer und Arbeiter gibt, über nichts anderes als Trugschlüsse von Antichristen Gemeinschaft führen. Jeder von ihnen hält eine Kopie des Buches Leitfaden für das Tausendjährige Königreich in den Händen. Zu der Zeit dachte Ich: Mit diesen Leuten ist es vorbei; sie wurden zu Tode vergiftet. Sie halten ein Kultbuch in ihren Händen und ihre Hände werden schwarz und ihre Körper lila. Sie sind in der Katastrophe bereits tot umgefallen und sind sicher nicht in das Tausendjährige Königreich gelangt! Was für eine Schande! Dieses Buch Leitfaden für das Tausendjährige Königreich hat keinen großen Nutzen; du stürzt bereits, noch bevor du durch das Tor des Königreichs gelangst. Antichristen sind wirklich gnadenlose Killer, die Menschen großen Schaden zufügen! Die einzige Abkürzung für Gläubige an Gott, um Erlösung zu erreichen, ist das Verfolgen der Wahrheit. Der große rote Drache und verschiedene Antichristen fürchten am meisten, dass Gottes auserwähltes Volk die Wahrheit verfolgt und Gott sie für sich gewinnt. Es gibt nur einen Zweck in dem, was sie sagen und tun und das ist, Gottes auserwähltes Volk daran zu hindern, in die Wahrheit einzutreten und Wahrheit und Errettung zu erlangen. Hierin finden sich Satans Pläne. Gottes auserwähltes Volk muss klar sehen, dass sie nur durch das Verfolgen der Wahrheit die Versuchungen und Verwirrungen Satans überwinden und verschiedene Katastrophen und Prüfungen überleben und Erlösung erlangen können. Alle Menschen, die dem Unsinn Satans zuhören und ihm glauben und das Verfolgen der Wahrheit aufgeben, haben sich Satan bereits ergeben. Sie sind Menschen, die Gott betrogen haben und es ist bereits klar, dass sie Menschen sind, die eliminiert werden.

Gottes letzte Tage des Wirkens auf dem chinesischen Festland haben ihren Höhepunkt erreicht und der geistliche Kampf ist extrem gewalttätig. Weißt du, warum Gott immer noch nicht nach Zion zurückgekehrt ist? Gott sagte: „Die Arbeit Gottes wird von Gott Selbst ausgeführt. Er setzt Seine Arbeit in Bewegung und auch Er schließt sie ab. Es ist Er, der die Arbeit plant und auch Er, der sie führt und vor allem ist Er es, der die Arbeit erfolgreich verwirklicht.“ Von Anfang bis Ende wird Gottes Werk fortwährend von Gott vollbracht. Es würde Gott bestimmt nicht genügen, das Werk zu beginnen und dann aufzugeben und fortzugehen. Denn jetzt ist die kritische Zeit, in der Gott den Führungsplan abschließt und in den letzten Tagen einen entscheidenden Kampf mit Satan führt. Gott möchte eine Gruppe von Überwindern im Land Sinim zusammenstellen und eine Gruppe von Menschen gewinnen, die mit Gott ein Herz und eines Sinnes sind. Gott will daher die abschließende Vervollkommnung der Menschen aus Gottes auserwähltem Volk behüten, bewachen und führen, um sie zu gewinnen. Es wird nicht genügen, dass sich die Menschen nur vom Wirken des Heiligen Geistes führen lassen. Es ist notwendig, über explizite Worte Gottes zu verfügen, um den Weg zu weisen und den Weg zu bahnen. Nur auf diese Weise kann Gottes auserwähltes Volk Satan ganz besiegen und dadurch von Gott vervollständigt und ganz von Gott gewonnen werden. So werden die Worte Gottes vollkommen wahr: „Ich bin der Anfang und das Ende; Ich bin der Sämann und der Schnitter.“ Verschiedene satanische Antichristen beharren wirklich auf ihren bösen Absichten und wollen immer mit Gott um Gottes auserwähltes Volk kämpfen. Sie wollen gegen Gott um Macht kämpfen und sich als Gottes Boten ausgeben, trachten danach, das auserwählte Volk Gottes in Besitz zu nehmen und Gottes auserwähltes Volk zu kontrollieren. Dies offenbart vollständig das Böse und den Verrat der hässlichen Eigenschaften Satans.

In diesem geistlichen Kampf sieht Gottes auserwähltes Volk deutlich das wahre Gesicht Satans und verschiedener böser Geister. Sie haben Gottes gerechte Disposition erkannt und gesehen, wie gewaltig Gottes Allmacht und Weisheit ist, wie groß Seine rettende Liebe ist. Ist das nicht Gottes Perfektion Seines auserwählten Volkes? Die Menschen, die in den letzten Katastrophen und Prüfungen perfektioniert werden, sind Menschen, die die Wahrheit verstehen und wahre Gotteskenntnis haben. Sie sind in der Lage, Gottes Stimme zu erkennen und können Satans Pläne und Intrigen erkennen. Sie sind Menschen, die Satan nie wieder verwirren oder verderben wird, weil sie in diesem Kampf mit Satan und mit dem großen roten Drachen standfest Zeugnis abgelegt haben. Sie haben den Standard der vollständigen Errettung erreicht, was bedeutet, dass sie echtes Vertrauen zu Gott haben und authentische Kenntnis von Ihm haben. Sie sind unter allen Umständen in der Lage, die Stimme Gottes zu erkennen und können immer das Werk Gottes annehmen und sich diesem unterwerfen. Bei jeglicher Prüfung können sie Zeugnis ablegen und den Wunsch Gottes erfüllen. Alle Menschen, die vollständig errettet sind, sind Menschen, die Wahrheit besitzen und Menschlichkeit haben. Diese Menschen erfüllen zumindest zwei Kriterien: Erstens werden sie nie wieder von Satan verwirrt oder korrumpiert werden. Keine Kategorie von Antichristen kann sie verwirren, weil sie wirklich Wahrheit erlangt haben; zweitens, wenn Gott wiederkehrt, erkennen sie Gott, begrüßen Gott und loben Gott. Sie würden Gott keinesfalls verleugnen oder Gott verraten und würden nichts tun, um sich Gott zu widersetzen. Nur Menschen, die diese beiden Kriterien erfüllen, sind Menschen, die vollständig errettet sind. Nur wenn Menschen Gottes Stimme wirklich erkennen und Gottes Werk kennen, werden sie Gott niemals widerstehen oder Gott verraten. Gottes Erlösung der Menschen bringt die Menschen auf diese Ebene. Nur wenn eine Person die Stimme Gottes erkennen kann, kann Gott anerkennen, dass diese Person zu Ihm gehört. Alle Menschen, die den Antichristen folgen, sind Menschen, die Gott nicht kennen. Wenn Menschen einem Eindringling Gefolgschaft leisten, sind sie degenerierte Menschen, die Gott verraten. Egal, wie diese Art von Mensch zu Gott betet, Gott wird ihn nicht anerkennen, denn Gott sieht in menschliche Herzen und ist ein gerechter Gott.

15. Juni 2009

Vorherig:Nur wer Gottes Gericht und Züchtigung akzeptiert, kann Errettung und Vervollkommnung erreichen

Nächste:Wie die AuserwähltenAuserwählten Gottes in ihrem Zeugnis standhaft bleiben sollten während der letzten Tage

Dir gefällt vielleicht auch