Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

401 Niemand kann dem Griff der Hände Gottes entkommen

Während Meine Stimme erschallt und Meine Augen Feuer schießen, wache Ich über die ganze Erde und beobachte das ganze Universum. Die gesamte Menschheit betet zu Mir, blickt in Meine Richtung und fleht Mich an, Meinen Zorn zu beenden. Sie schwören, dass sie nie mehr gegen Mich rebellieren werden. Aber dies ist nicht mehr die Vergangenheit; es ist die Gegenwart. Wer kann Meinen Willen rückgängig machen? Sicherlich nicht die Beschwörungen in den Herzen der Menschen oder deren Worte in ihrem Herzen? Wer war in der Lage, ohne Mich bis in die Gegenwart zu überleben? Wer überlebt außer durch die Worte aus Meinem Mund? Wer liegt nicht unter Meinem aufmerksamen Auge? Wer war jemals in der Lage zu fliehen, während Ich Mein neues Werk auf der ganzen Welt durchführe? Könnte es sein, dass die Berge es wegen ihrer Höhe vermeiden können? Könnte es sein, dass die Gewässer wegen ihrer vielfältigen Weite imstande sind, es zu bekämpfen? In Meinem Plan habe Ich nie eine Kreatur einfach davonkommen lassen. Deswegen ist nie ein Mensch oder anderes Lebewesen dem Griff Meiner Hände entkommen.

Basierend auf „Kapitel 23“

in „Die Worte Gottes an das gesamte Universum“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Gottes gerechtes Urteil der Endzeit ordnet die Menschheit ein

Nächste:Durchbrich die Vorstellungen von Nationalität und Volkszugehörigkeit, um Gottes Erscheinung zu suchen

Verwandter Inhalt