die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

219.Hiobs Haltung zu Gottes Segnungen

I

In seinem Herzen glaubte Hiob,

dass alles, was er besaß

ihm von Gott gegeben

und nicht durch eigne Hand erworben ward.

Er sah Segnungen nicht

 als etwas an, das auszunutzen sei,

sondern hielt an dem Weg fest, den er

als seine Lebensführung einhalten sollte.

Hiob schwelgte nie

oder war wild entzückt,

ob der Segnungen, die Gott ihm gab,

noch ignorierte er Gottes Weg

oder vergaß Gottes Gnade

wegen der Segnungen, die er oft genoss.

Hiob hielt Gottes Segnungen in Ehren,

sagte für sie Dank.

Weder schwelgte er nicht darin,

noch suchte er nach mehr.

Nie tat er etwas um der Segnungen Willen,

weder sorgte er sich um deren Verlust

oder Mangel von Gott, oh.

Hiob schwelgte nie oder war wild entzückt,

ob der Segnungen, die Gott ihm gab,

noch ignorierte er Gottes Weg

oder vergaß Gottes Gnade

wegen der Segnungen, die er oft genoss.

Woo, whoa, whoa.

Hiob schwelgte nie

oder war wild entzückt,

ob der Segnungen, die Gott ihm gab,

noch ignorierte er Gottes Weg

oder vergaß Gottes Gnade

wegen der Segnungen,

die er oft genoss. Oh, oh.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

 

Vorherig:Nur die, die vor Gott still sind, konzentrieren sich aufs Leben

Nächste:Preist Gott, der siegreich zurückgekehrt ist

Dir gefällt vielleicht auch