Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnis

Keine Ergebnisse gefunden.

`

24.Der Christus der Endzeit bringt den Weg des ewigen Lebens

I

Gott Selbst ist Leben und Wahrheit,

und Sein Leben und Seine Wahrheit sind verflochten.

Wer Seine Wahrheit nicht erlangt, erlangt kein Leben.

Ohne die Führung und Unterstützung Seiner Wahrheit,

bleiben dem Mensch nur Buchstaben und Doktrinen,

bleibt dem Mensch nur der Tod.

Gottes Leben und Wahrheit sind verflochten und omnipräsent.

Wenn du die Quelle der Wahrheit nicht kennst,

erhältst du keine Nahrung des Lebens.

Der Christus der Endzeit bringt Leben,

trägt andauernde, immerwährende Wahrheit.

Diese Wahrheit ist der Pfad,

den der Mensch gehen muss, um Leben zu erhalten.

Es ist der einzige Pfad, um Gott zu erkennen

und Seine Zustimmung zu erhalten.

II

Den Pfad des Lebens zu ignorieren,

der von Christus der Endzeit gebracht,

heißt zu entsagen der Anerkennung Jesu,

und dich selbst abzuwenden vom Himmelsreich.

Wirst du zur Puppe und zum Gefangenen der Geschichte.

Wenn du die Versorgung des Lebens nicht erlangst,

besitzt du mit Sicherheit nicht die Wahrheit.

Du bist bloß faules Fleisch,

nur leere Fantasie und fruchtloser Gedanke.

Der Christus der Endzeit bringt Leben,

trägt andauernde, immerwährende Wahrheit.

Diese Wahrheit ist der Pfad,

den der Mensch gehen muss, um Leben zu erhalten.

Es ist der einzige Pfad, um Gott zu erkennen

und Seine Zustimmung zu erhalten.

III

Die Worte in Büchern sind nicht Leben,

die Geschichtsaufzeichnung nicht die Wahrheit,

die alten Weisen der Vergangenheit

sind nicht die aufgezeichneten Worte, die Gott heute spricht.

Die Wahrheit wird nur ausgedrückt von Gott auf der Erde

und Gott unter Menschen.

Er drückt aus Gottes Willen und Seine Weise zu wirken.

IV

Menschen, an die Geschichte gekettet

und an Doktrinen gebunden, durch Vorschriften gefesselt,

werden Leben nimmer erlangen noch den Pfad des ewigen Lebens.

Sie haben nichts als tausend Jahre Geschichte und Doktrin,

wie dunkle stehende Tümpel,

die nicht das Wasser des Lebens von Gottes Thron sind.

Und die, die nicht von diesem Wasser trinken,

sollen als Kadaver ewig torkeln,

als Knechte Satans, als die Söhne der Hölle.

Der Christus der Endzeit bringt Leben,

trägt andauernde, immerwährende Wahrheit.

Diese Wahrheit ist der Pfad,

den der Mensch gehen muss, um Leben zu erhalten.

Es ist der einzige Pfad,

um Gott zu erkennen, eine Zustimmung zu erhalten.

Der Christus der Endzeit bringt den Weg des ewigen Lebens.

aus „Nur der Christus der letzten Tage kann dem Menschen den Weg zum ewigen Leben geben“ in „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Das Ziel von Gottes Führungsarbeit

Nächste:Das Ziel von Gottes Führungsarbeit ist die Menschheit zu retten

Dir gefällt vielleicht auch