Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

433 Gottes Menschwerdung legt alle Menschen bloß

1 Stück für Stück werde Ich durch Meine Göttlichkeit alles erreichen, wovon Ich aus Meiner normalen Menschlichkeit heraus gesprochen habe. Deshalb sage Ich immer wieder, dass das, was Ich sage, ohne jede Zweideutigkeit eintreten wird; es wird alles sehr klar und offensichtlich sein. Alles, was Ich sage, wird sich erfüllen und sicherlich nicht leichtfertig geschehen. Ich spreche keine leeren Worte und mache keine Fehler. Wer immer es wagt, Mich zu beurteilen, wird gerichtet werden und wird Meiner Hand sicher nicht entkommen können. Sobald Meine Worte gesprochen sind, wer wagt es, sich zu widersetzen? Wer wagt es, Mich zu täuschen oder etwas vor Mir zu verbergen?

2 Ich bin ein weiser Gott. Ich setze Meine normale Menschlichkeit ein, um alle Menschen und das satanische Verhalten zu entlarven, um diejenigen mit falschen Absichten zu entlarven, jene die vor Anderen auf eine Weise handeln und auf eine andere hinter ihrem Rücken, diejenigen, die Mir widerstehen, diejenigen, die Mir untreu sind, diejenigen, die nach Geld gieren, diejenigen, die keine Rücksicht auf Meine Bürde nehmen, die sich mit ihren Brüdern und Schwestern auf Betrug und Lasterhaftigkeit einlassen, diejenigen, die mit geschickter Zunge sprechen, damit die Menschen jubeln, und diejenigen, die sich nicht mit ihren Brüdern und Schwestern einmütig in Herz und Seele abstimmen können. So viele Menschen widersetzen sich Mir insgeheim wegen Meiner normalen Menschlichkeit und lassen sich auf Täuschung und Lasterhaftigkeit ein, unter der Annahme, dass Meine normale Menschlichkeit es nicht weiß.

3 Und so viele Menschen schenken Meiner normalen Menschlichkeit besondere Aufmerksamkeit, geben Mir Gutes zu essen und zu trinken, dienen Mir wie Diener und sagen Mir, was in ihren Herzen ist, während sie hinter Meinem Rücken völlig anders handeln. Blinde Menschen! Ihr kennt Mich einfach nicht – den Gott, der tief in das Herz des Menschen blickt. Ihr kennt Mich nicht einmal jetzt; du denkst immer noch, dass Ich nicht weiß, was du vorhast. Denke darüber nach: Wie viele Menschen haben sich wegen Meiner normalen Menschlichkeit selbst zugrunde gerichtet? Wach auf! Betrüge Mich nicht länger. Du musst all dein Benehmen und Verhalten, jedes deiner Worte und jede deiner Taten vor Mich bringen, und Meine Prüfung von ihnen akzeptieren.

Basierend auf „Kapitel 76“

in „Kundgebungen Christi am Anfang“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Ist Gott so simpel, wie du sagst?

Nächste:Die Menschen halten Christus für einen gewöhnlichen Mann

Verwandter Inhalt