die Kirche des Allmächtigen Gott

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

259. Gottes Taten füllen die riesige Weite des Universums

I

Gott schaut auf alles von oben,

und Gott lenkt alles von oben.

Gott sandt’ die Erlösung zu Erden.

Denn Er wacht Tag und Nacht über uns.

Gott sieht alles, was wir sagen und tun.

Er kennt uns wie kein anderer uns kennt.

Das Verborgene ist Gottes Reich,

das Firmament ist, wo Er ruht.

Satans Kraft reicht nicht hinauf zu Gott,

nur Gott ist Majestät,

Gerechtigkeit und Gericht.

II

Gott hat schon alles durchschritten,

Sein Blick geht durchs ganze Universum.

Gott ging auch unter das Volk,

Er probierte jede Süße und Bitterkeit,

Er kennt jeden Geschmack der Menschenwelt,

doch die Menschen erkennen Gott nicht.

Sie sehen nicht, wie Er unter uns ist.

Und weil Gott ganz still war,

und Seine Taten heimlich vollbringt,

hat Ihn nie ein Mensch geseh’n.

Nichts ist mehr, wie es war:

Gott wird Dinge tun,

die die Welt noch nicht geseh’n,

Gott wird Worte sprechen,

die nie ein Mensch gehört,

denn Er will, dass alle Menschen

Gott im Fleische kennenlern’n.

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Unter Gottes Autorität kann Satan nichts ändern

Nächste:Gottes Reich ist auf Erden erschienen

Dir gefällt vielleicht auch