Die Kirche des Allmächtigen Gottes App

Höre Gottes Stimme und begrüße die Wiederkehr des Herrn Jesus!

Alle Wahrheitssuchenden sind herzlich dazu eingeladen uns zu kontaktieren

Folge dem Lamm und singe neue Lieder

Volltöne

Themen

Schriftart

Schriftgröße

Zeilenabstand

Seitenbreite

0 Suchergebnisse

Keine Ergebnisse gefunden.

880 Gott schuf alle Dinge, damit die Menschheit leben konnte

1 Wenn du bestätigst, dass Gott der Schöpfer des Universums ist, und darüber hinaus die Regeln hinter Seiner Schöpfung kennst, wirst du dann in deinem Herzen wirklich glauben, dass Gott für das Universum sorgt? Dass Gott für das Universum sorgt, hat eine sehr weite Bedeutung und Anwendung. Gott sorgt nicht nur für die täglichen Bedürfnisse der Menschen nach Speisen und Getränken, Er versorgt die Menschen mit allem, was sie brauchen, einschließlich allem, was die Menschen sehen, und Dingen, die man nicht sehen kann. Gott bewahrt, verwaltet und beherrscht den Lebensraum, den die Menschheit braucht.

2 Welche Umgebung die Menschheit in jeder Jahreszeit auch braucht, Gott hat sie vorbereitet. Welche Atmosphäre oder Temperatur für die menschliche Existenz geeignet ist, ist auch unter Gottes Kontrolle, und keine dieser Regeln tritt von selbst oder zufällig auf; sie sind das Ergebnis von Gottes Herrschaft und Seiner Taten. Gott Selbst ist die Quelle all dieser Regeln und Er ist die Quelle des Lebens für alle Dinge. Dies ist eine festgelegte und unangreifbare Tatsache.

3 Wenn wir vom größeren Umfeld sprechen, machte Gott alle Dinge miteinander verbunden, ineinander verflochten und voneinander abhängig. Er benutzte diese Methode und diese Regeln, um das Überleben und die Existenz aller Dinge zu bewahren, und auf diese Weise hat die Menschheit ruhig und friedlich gelebt und ist bis heute in diesem Lebensraum von einer Generation zur nächsten gewachsen und hat sich vermehrt. Das heißt, Gott hält das Gleichgewicht. Wenn Gottes Souveränität und Kontrolle nicht vorhanden wären, könnte kein Mensch die Umgebung bewahren und ihr Gleichgewicht aufrechterhalten.

Basierend auf „Gott Selbst, der Einzigartige VII“

aus „Das Wort erscheint im Fleisch“

Vorherig:Das Symbol von Gottes Zorn

Nächste:Der Mensch sollte Gottes Schöpfungen wertschätzen

Verwandter Inhalt

  • Gottes Liebe erweckt meine Seele

    I Satan verdarb meine Seele. Ich bin eitel und stolz. Satan verdarb meinen Geist. Ich will Dich lieben, doch ich schaff’s nicht, oh, doch ich schaff’s…

  • Niemand versteht Gottes Willen

    Ⅰ Gott hat Sein Werk unter euch verrichtet. Und doch gibt es keine Spur von Gottes Zehnt. Der Zehnt, den die Frommen bezahlen, wird von den Sündhaften…

  • Gottes Absicht, die Menschen zu retten, wird sich nicht ändern

    I Jetzt weiß der Mensch nur wenig über Gottes Disposition, darüber, was Gott hat und ist, über die Arbeiten, die Er ausführt. Dennoch sind die meisten…

  • Das Lied von süßer Liebe

    Ⅰ Tief in meinem Herzen, es ist Deine Liebe. So süß, ich nähere mich Dir. Sich um Dich kümmern, versüßt mein Herz; Dir zu dienen mit all meinem Geist.…